Shirin Neshat für Ornellaia

Montag, 25. Februar 2019 - 13:45
Produkte
Geteilt mit: 
So sieht Ornellaias Vendemmia d’Artista für den Jahrgang 2016 aus (Foto: Roberto@quagli.com)

Ornellaia hat in Mailand die elfte Auflage seiner »Vendemmia d’Artista« vorgestellt. Das Künstleretikett des Jahrgangs 2016 interpretierte die in New York lebende Iranerin Shirin Neshat zum Thema »La Tensione«. 

»Spannung« charakterisiert laut Gutsdirektor Axel Heinz den 2016er Ornellaia. »In das für Ornellaia geschaffene Werk habe ich ein Gedicht des  Dichters Omar Khayyam aus dem 11. Jahrhundert integriert. Es trägt den Titel: ›Ohne reinen Wein kann ich nicht sein.‹ Khayyam hat öfter als jeder andere persische Dichter über die Beziehung zwischen Wein und Spiritualität geschrieben«, so die Künstlerin. 

Auf den Etiketten sind Details von weiblichen Gesichtern, Händen und Körpern abgebildet, die vollständig von Farsi-Kalligraphie bedeckt sind. Die Künstlerin hat neben ihrem Werk für das Weingut auch eine limitierte Serie mit 111 großformatigen Flaschen künstlerisch gestaltet und ein Sonderetikett entworfen, das auf je einer Flasche Ornellaia in jeder Kiste à 6 x 750 ml Flaschen zu finden sein wird. 

Die Großflaschen werden bei Sotheby‘s versteigert, und der Erlös geht an die Solomon R. Guggenheim Foundation zur Unterstützung des Projekts namens »Mind’s Eye«. »Das geistige Auge« setzt sich mit der Kunstwahrnehmung von Blinden auseinander. vc

Anzeige