Rueda-Postenwechsel

Donnerstag, 6. April 2017 - 10:45
Produkte
Neue Produkte
Der neue Rueda von Deuna (Foto: Deuna)

Der Augsburger Distributeur Deuna besetzt sein Rueda-Sortiment neu. Seit 2013 kamen die Weine der zentralkastilischen DO von Bodega La Soterraña (unter deren Marke Eresma), nun erfolgte der Lieferantenwechsel zu Bodega Valdecuevas. »Wir haben uns zu dem Schritt entschlossen, weil Valdecuevas einen deutlich moderneren, schlankeren und fruchtigeren Stil bietet«, erklärt Ralf Kastner, geschäftsführender Gesellschafter bei Deuna.

Das Unternehmen Grupo Valdecuevas der Familie Martín erzeugt seit 2012 Ölivenöl und Wein. 2013 baute man eine neue, hochmoderne Bodega und seitdem werden die Trauben aus den eigenen 120 Hektar Rebflächen selbst verarbeitet und vermarktet. »Hauptwein und derzeit am stärktsten wachsender Rueda in Spanien ist der Flor Innata, der neben 90 Prozent Verdejo auch eine kleine Spritze Sauvignon Blanc enthält«, beschreibt Kastner den Neuzugang und nennt außerdem den Frizzante Blanco DiWine (aus Verdejo und Gewürztraminer) mit leichten 5,5 %vol. Alkohol als aussichtsreichen Kandidaten. »Neben diesen beiden bietet das Weingut noch drei weitere Verdejos, die Preise beginnen bereits bei 5,50 Euro EVP. Die Weine wurden auf der ProWein erstmals präsentiert und sind außergewöhnlich gut aufgenommen worden. Wir erhoffen uns hier eine starke Belebung des Rueda-Segmentes«, blickt Kastner voraus. cn

Anzeige