Rocca della Macìe wechselt zu Schlumberger

Mittwoch, 20. November 2019 - 17:30
Handel
Weinhandel
Geteilt mit: 
Das toskanische Weingut Rocca della Macìe baut auf 500 Hektar Wein an (Foto: Daniela Marchi)

Ab kommendem Jahr hat Schlumberger einen neuen Lieferanten: Das toskanische Weingut Rocca della Macìe beendet die Zusammenarbeit mit Pellegrini nach neun Jahren und gibt den deutschen Vertrieb nun in die Hände der Vertriebsgesellschaft aus Meckenheim. Wie die beiden neuen Partner mitteilten, solle künftig insbesondere der Absatz in die Gastronomie gestärkt werden.

Rocca della Macìe wurde 1973 vom Filmproduzenten Italo Zingarelli gegründet und baut auf mehr als 500 Hektar vor allem Rotweine an, die unter verschiedenen DOC-Siegeln vermarktet werden, darunter Chianti und Chianti Classico in den Stufen Riserva und Gran Selezione sowie Super Tuscans. aw
 

Anzeige