Rillo bleibt Präsident im Sannio

Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 11:15
Hersteller
Wein
Unter den Anbaugebieten Italiens hat Kampanien noch Aufholbedarf

Das Schutzkonsortium der Weine im kampanischen Sannio hat Libero Rillo für eine dritte Amtszeit als Präsident bestätigt. Rillo, Besitzer der Kellerei Fontanavecchia in Torrecuso, kämpft seit sechs Jahren und inzwischen erfolgreich um die Markt- und Medienaufmerksamkeit für die Weine aus dem Anbaugebiet Sannio. Das mit der Erga Omnes ausgestattete Konsortium vertritt die Ursprungsbezeichnungen Aglianico del Taburno DOCG, Falanghina del Sannio DOC, Sannnio DOC, Benevento oder Beneventano IGT. vc

Anzeige