Rheinhessen-Roadmovie

Mittwoch, 3. Juni 2020 - 15:00
Handel
Weinhandel
Regional
Geteilt mit: 
Seine Premiere feierte das Rheinhessen-Roadmovie im Alzeyer Autokino

Am 2.6.2020 stellten Rheinhessenwein e.V. und die Rheinhessen-Touristik GmbH ihren neuen Imagefilm vor. Die Corona-Krise sorgte für eine ungewöhnliche Premiere im Autokino Alzey. Der neue Imagefilm ist als Roadmovie in sieben ca. achtminütige Etappen aufgeteilt, in denen der Berliner Lennart geführt von der Rheinhessin Uschi Rheinhessen entdeckt. 

Dabei begegnen sie Winzern wie Volker Raumland, Andreas Seyberth oder Stefan Sander und lernen die Kunst des Sabrierens, einen Tank reinigen oder Traktor fahren. Die im alten VW-Bulli durchgeführte Reise startet in Mainz und führt über den Roten Hang nach Worms, von wo es nach Flörsheim-Dalsheim, Alzey, Bingen, Ingelheim und Siefersheim geht. 

Ab dem 5. Juni werden die einzelnen Etappen des Roadmovies binnen sieben Wochen über die Social-Media-Kanäle Rheinhessens veröffentlicht. Auf dem Youtube-Kanal »rheinhessen erleben«, der Facebook-Seite »weinerlebnis rheinhessen« und den beiden Instagram-Kanälen »rheinhessenwein« und »weinerlebnis.rheinhessen« werden die Rheinhessen-Fans dann mit Inhalten aus dem Film versorgt. cg

Anzeige