Rheingauer Weinbauverband: Nadja Zohm neue Geschäftsführerin

Donnerstag, 16. Januar 2003 - 12:00

Nadja Zohm hat zum Jahresbeginn die Geschäftsführung des Rheingauer Weinbauverbandes übernommen. Die studierte Wirtschaftsjuristin tritt damit die Nachfolge von Silvia Diemer, die sich nach 7 jähriger Tätigkeit für den Weinbauverband neuen Aufgaben widmen will. Nadja Zohm kommt aus Weiler bei Bingen und stammt so weder aus dem Rheingau noch hat sie von Haus aus mit Weinbau zu tun. Gerade darin sieht Zohm einen Vorteil: Sie will so völlig unbelastet als Dienstleisterin für den Rheingauer Wein eintreten.

Anzeige