Rheinberg Kellerei mit neuer Geschäftsführung

Mittwoch, 15. Februar 2017 - 12:00
Handel
Weinhandel
Die Rheinberg Kellerei hat wieder einen Geschäftsführer

Neuer Geschäftsführer der Edeka Rheinberg Kellerei mit Sitz in Bingen am Rhein ist, wie die Redakion WEINWIRTSCHAFT aus gut unterrichteten Quellen recherchieren konnte, seit einem Monat Dr. Andreas W. Boettger.

Der promovierte Lebensmitteltechnologe und Diplom-Lebensmittel-Ingenieur, der seine fachliche Ausbildung an der Universität Hohenheim absolvierte, bringt vielfältige Erfahrungen aus der Getränke-, Fruchtsaft- und Sektproduktion mit.

Er kommt unter anderem über Stationen als technischer Betriebsleiter bei den Hohenloher Fruchtsäften, Schwäbisch Hall, als Prokurist und Produktionsdirektor bei der Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden, als Hauptabteilungsleiter Technik der Radeberger Gruppe und als Betriebsleiter der Selters Mineralquellen sowie zuletzt als Leiter Projekt Management beim Mineralwasserspezialisten Hansa Heemann, Rellingen, zur Rheinberg Kellerei. In Bingen soll er nun als Nachfolger von Matthias Baum die neue Strategie der Edeka umsetzen. hp

Anzeige