ProWein goes Lateinamerika

Donnerstag, 30. Januar 2020 - 15:15
Hersteller
Wein
Events
Messen
Verkostungen
Jetzt zieht es die ProWein auch nach Lateinamerika. (Fotocredit: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

Nach Messen im europäischen und asiatischen Raum, betritt die ProWein World Familie mit São Paulo nun auch lateinamerikanisches Terrain.

Als neuer Angelpunkt für den gesamten lateinamerikanischen Raum löst die ProWine in São Paulo die Provino ab, die bereits einmal im Oktober 2019 stattgefunden hat. Veranstalter der neuen ProWine sind, wie bei der Provino schon, von Emme Brasil, der Auslandsvertretung der Messe Düsseldorf in Brasilien, und das Verlagshaus Inner Group.
»Das Interesse an der Provino hat klar demonstriert, wie groß die Nachfrage nach einer eigenen, professionellen Fachmesse in Brasilien ist«, so Malu Sevieri, General Manager von Emme Brasil.

Mit dem 20.–22. Oktober 2020 steht der erste Termin für die ProWine Sao Paulo im Transamerica Expo Center fest. 100 internationale Weinproduzenten und Spirituosenanbieter werden erwartet. Außerdem wird es auch hier einen großen Seminarbereich geben.

Erhard Wienkamp, Geschäftsführer Messe Düsseldorf, sieht gute Chancen für eine professionelle B2B-Messe »made by ProWein« in Brasilien: »Der lateinamerikanische Markt ist wirklich reif für eine Fachmesse im ProWein-Format. Wir haben mit Emme Brasil und Inner Group zwei höchst kompetente Partner, die sich bestens im Markt auskennen und über ein starkes Netzwerk verfügen.«

Auch Christian Burgos, CEO und Publisher bei Inner Group, sieht vor allem durch die aktuellen Entwicklungen im Markt gute Chancen: »Das Thema Wein gewinnt in Brasilien immer mehr an Bedeutung. Obwohl sich die Rebflächen in den vergangenen Jahren stark vergrößert haben, gelingt es nicht, den eigenen Inlandskonsum mit heimischen Wein abzudecken. Kein Wunder, dass Länder wie Portugal, Spanien und Frankreich, aber auch die südamerikanischen Nachbarn wie Chile oder Argentinien, das Land längst als potenziellen Weinmarkt intensiv umwerben.« red

Anzeige