Pfalz Wein mit Doppelspitze

Donnerstag, 17. Januar 2019 - 17:15
Handel
Weinhandel

Dirk Gerling, Bezirksgeschäftsführer des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Pfalz Süd e.V. und zuständig für die Mitglieder in den Landkreisen der Vorder- und Südpfalz wurde vom Vorstand der Pfalzwein e.V. ergänzend zum bisherigen Geschäftsführer der Gemeinschaftswerbung, Dr. Detlev Janik, zum kaufmännischen Geschäftsführer bestellt. 

Hintergrund der organisatorischen und strategischen Veränderungen ist die Vereinigung der bisher selbstständig agierenden Werbeinstitutionen der Mittelhaardt und der Südpfalz unter dem Dach der für das gesamte Anbaugebiet tätigen Pfalzwein e.V., mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße.

Die war durch eine nicht den Regeln der EU entsprechende Verwendung der aus der gesetzlichen Abgabe stammenden Fördermittel Anfang vergangenen Jahres ins Trudeln geraten und konnte zeitweise nicht über die von den Winzern gesammelten Mittel verfügen. 

Gerling soll sich, so die Pläne, in Zukunft um die kaufmännischen Belange, insbesondere auch um Anträge für Fördermittel und die Mittelverwendung, kümmern und Janik um den kreativen Part der Veranstaltungs-, Werbe- und Servicebereiche übernehmen. HP

Anzeige