Personenkarussell bei Constellation dreht sich weiter

Dienstag, 27. September 2016 - 14:15
Taco Lucassen. (Foto: Lucassen)
Markus Volk und Alexander Ultes verlassen Ende September 2016 Constellation Brands. Die Nachfolge tritt der Niederländer Taco Lucassen an.
 
Volk war seit September 2011 beim US-amerikanischen Wein- und Spirituosenhersteller Constellation Brands als Regional Market Manager für Mainland Europe tätig. Ultes hingegen war im Februar 2015 als Regional Sales Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Constellation eingestiegen.
 
Im Zuge der Umstrukturierung des Europa-Vertriebes von Constellation wird der Niederländer Taco Lucassen ab 1. Oktober 2016 zusammen mit Tim Fogarty, Vice President EMEA, für die Märkte in der DACH-Region verantwortlich zeichnen. 
 
Lucassen war bis 2012 bei Constellation in Marketing und Vertrieb tätig, bevor er zum spanischen Erzeuger Vicente Gandia wechselte. Im Juni 2015 kehrte Lucassen zu seinem früheren Arbeitgeber Constellation als Trade Marketing Manager für Europa, Naher Osten und Afrika zurück. Wie Tim Fogarty verlauten ließ, hat der personelle Wechsel „keine Auswirkungen auf mit Constellation Brands vereinbarte Sortimente, Preise, Promotionen etc.“ Laut Fogarty wird Lucassen in den kommenden Wochen Kundengespräche für 2017 anstoßen. AC/HP

Anzeige