Pere Ventura mit Vintage-Edition

Freitag, 2. Dezember 2016 - 12:15
Produkte
Neue Produkte
Den Gran Vintage Brut soll es nur in besonderen Jahren geben (Foto: Pere Ventura)

2011 begann der Cava-Produzent Pere Ventura mit dem Projekt zur Erzeugung von Jahrgangs-Cavas. Fünf Jahre später kommt nun der Debüt-Jahrgang 2012 auf den Markt. Die neue Vintage-Linie besteht aus drei Cavas, dem Brut 2012, dem Rosé Brut 2012 sowie dem Gran Vintage Brut 2012. Der Gran Vintage soll nur in außergewöhnlich guten Jahren erzeugt werden. Mit 22 Euro ex-cellar inklusive Geschenkverpackung kostet er dann auch etwas mehr als die beiden anderen Vintage Cavas, die ex-cellar jeweils 11 Euro kosten.

Während der Rosé zu 100 Prozent aus Pinot Noir erzeugt wurde, ist beim Brut Xarel·lo stärker als Chardonnay vertreten. Der Gran Vintage besteht wiederum hälftig aus Macabeo und Xarel·lo. Alle drei Cavas lagerten mindestens 42 Monate und werden in einer verspielten Reliefflasche auf den Markt gebracht. Bei den zwei weißen Cavas setzte Pere Ventura zudem auf Spontanvergärung. Zusätzlich wurde auf niedrige Erträge Wert gelegt. Beim Gran Vintage lagen diese bei rund 3.500 kg/ha. cg

Anzeige