Neues Webshop-Konzept

Mittwoch, 25. November 2020 - 11:15
Handel
Weinhandel
Vinzery.de ist das neue Portal, das das Unternehmen Intersellers für die ProSiebenSat1-Gruppe betreibt.

Schauspieler und Comedian Christoph Maria Herbst lächelt charmant-verschmitzt in die Kamera, in der linken Hand ein Glas Weißwein. »Christoph Maria Herbst genießt Biowein von Polvanera« verkündet der Schriftzug darunter. Den gibt es im 6er-Karton für 39 statt 63,80 Euro beim neuen Online-Weinportal Vinzery.de, für das der Stromberg-Darsteller das Testimonial gibt. Unter anderem auch mit einem 20-sekündigen Werbespot auf den Sendern der ProSiebenSat1-Gruppe, die hinter dem neuen Shop steht. Zumindest indirekt. Direkt verantwortlich für den Shop ist das Unternehmen Intersellers.

Vor gut einem Monat wurde das neue Portal an den Start gebracht. Und es ist nicht der einzige Webshop, den die in Haar bei München beheimatete Firma in den vergangenen gut eineinhalb Jahren auf die Beine gestellt hat. Für rund 50 Weingüter hat Intersellers bislang Shops aufgesetzt. »Wir verstehen uns als Partner der Winzer und wollen die Verbindung zum Endverbraucher herstellen«, so Intersellers-Gründer Todd Covell. Covell ist seit Jahren im E-Commerce tätig, hat verschiedene Firmen gegründet und auch einen eigenen Wein-Webshop geführt. Der brachte ihm die Erkenntnis: Als kleiner Einzelkämpfer kommt man im Netz nicht weit. So entstand die Idee, den Winzern die komplette Leistung anzubieten.

Gegen eine Lizenzgebühr von 1.000 Euro pro Jahr und eine Agenturprovision von 15 Prozent erhält der Kunde seinen eigenen Webshop – optisch eher einfach gehalten, aber mit allen nötigen Funktionen ausgestattet. Intersellers tritt als Betreiber der jeweiligen Plattform auf. Mit eigenem Lager mit Platz für ca. 4.000 Paletten ausgestattet, übernimmt der Anbieter die komplette Abwicklung inklusive Kundenservice und Logistik.

Mit der neuen Plattform Vinzery.de verfolgt Covell eine weitere Vertriebsstrategie: Wein-Webshops für Medienunternehmen. aw

Den kompletten Artikel lesen Sie in der kommenden WEINWIRTSCHAFT, die am 27. November erscheint.

Anzeige