Neuer Präsident für Cantina di Soave

Donnerstag, 15. November 2018 - 16:00
Hersteller
Wein
Der neue Präsident Roberto Soriola (Graziani Andrea/Cantina di Soave)

Die Mitglieder der Cantina di Soave haben einen neuen Präsidenten gewählt. Nach zehnjähriger Amtszeit übergibt Attilio Carlesso das Ruder an Roberto Soriolo. Der neue Mann an der Spitze der größten italienischen Winzergenossenschaft ersten Grades zählt seit 2009 zum Verwaltungsrat der Kellerei. Der 64-Jährige ist Tierarzt und leitet einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, der sich vornehmlich mit Viehzucht befasst. 

»Ich bin seit fast zehn Jahren im Verwaltungstat tätig, daher steht diese Amtsübergabe im Zeichen der Kontinuität. Ich bin glücklich und fühle mich geehrt, dieses Amt in einem bedeutenden Unternehmen wie der Cantina di Soave zu übernehmen. Sie ist stets auf die Zukunft ausgerichtet, wie auch die aktuellen Investitionen beweisen, die in den nächsten Jahren zu großen Entwicklungen führen werden«, erklärte Roberto Soriolo bei Amtsantritt. 

Der Kellereibau wird derzeit umgestaltet und erheblich erweitert. Die Cantina di Soave feiert in diesem Jahr ihren 120. Geburtstag. 2.200 Mitglieder liefern ihr die Trauben von 6.000 Hektar Rebfläche, die sich über das Anbaugebiet des Soave erstrecken, das Valpolicella, das Hinterland des Gardasees und das Territorium des Schaumweins Lessini Durello. vc

Anzeige