Neuer Präsident bei Moët & Chandon

Donnerstag, 11. Dezember 2003 - 12:00

Der Luxuskonzern LVMH hat Frédéric Cuménal zum Präsidenten von Moët & Chandon ernannt. Cuménal wird seinen Posten am 1. Januar 2004 antreten.
Frédéric Cuménal trat 1995 als Direktor Europa von Moët & Chandon in den Konzern ein und war von 1996 bis 1999 Direktor von Moët Hennessy Europa. Zuletzt war Cuménal Präsident der Domaine Chandon Kalifornien, einer Unternehmensgründung von Moët & Chandon in Nappa Valley.

Anzeige