Nach Rosa kommt Weiß

Mittwoch, 4. November 2020 - 16:15
Produkte
Hersteller
Wein
Handel
Kann auch weiß: Studio Blanc by Miraval (Foto: FACENDA)

Miraval ist gleich Rosé. Diese Assoziation hatte das Weinunternehmen von Angelina Jolie und Brad Pitt unlängst mit seinem Champagner-Geschäft verstärkt https://www.meininger.de/de/weinwirtschaft/news/champagner-von-chateau-miraval. Umso überraschender, dass britische Medien von dem neuen »Studio Blanc« berichten, der auf der Insel exklusiv in Co-op-Geschäften verkauft wird.

Noch überraschender ist es, dass eine WEINWIRTSCHAFT-Recherche ergab, dass der Wein in Deutschland bereits seit Beginn des Jahres im Vertrieb von Veritable Vins & Domaines KG ist. Wie Produktmanager Florian Jungbauer mitteilte, habe der neue Weiße schon bei seiner Ankündigung für sehr viel Interesse gesorgt, was sich dann bei den Verkäufen auch bestätigen konnte. »Wir sind sehr zufrieden mit der Line Extension«, berichtet Jungbauer. Aktuell liege der Anteil bei 15 Prozent, gegenüber dem Roséwein.

An großen Teilen der Weinbranche ist die weiße Linie bisher aber scheinbar vorbei gegangen. Der Wein besteht ausschließlich aus der Rebsorte Vermentino (Rolle), wird im Betonei ausgebaut und ist im Handel zum UVP von 11,90 Euro erhältlich. red

 

 

Anzeige