Miraval lanciert neue Rosé-Marke

Freitag, 8. Februar 2019 - 13:30
Produkte
Neue Produkte
Studio by Miraval

Pünktlich zum Frühjahr, dem Beginn der Rosé-Saison, bringt Miraval einen neuen Rosé-Wein auf dem Markt. »Studio by Miraval« heißt die pinke Cuvée, die aus Cinsault, Grenache, Rolle und Tibouren assembliert wird. Sie soll für 11,90 Euro im Regal stehen und ist über Veritable Vins & Domaines KG aus Eltville am Rhein erhältlich.

Der Wein bezieht sich namentlich auf das Aufnahmestudio, das in den Räumen der Domaine beherbergt ist. Das Studio wurde 1977 vom Jazzmusiker und dem damaligen Domaine-Eigner Jacques Loussier gebaut. Mit der Zeit kehrten Pink Floyd, AC/DC und Sade hier ein, um sich von der Natur der französischen Mittelmeerküste inspirieren zu lassen und Musik aufzunehmen.

Es ist der zweite Rosé, den Miraval auf den Markt bringt. Bereits 2012 hatte das Weingut im Besitz des ehemaligen Hollywood-Paars Angelina Jolie und Brad Pitt den ersten Miraval-Rosé auf den Markt lanciert. Der Wein, vinifiziert von der Famille Perrin, sorgte weltweit für Aufsehen und Furore. mz
 

Anzeige