Matthias Hey wird Mitglied beim VDP.Sachsen/Saale-Unstrut

Donnerstag, 14. März 2019 - 13:45
Hersteller
Wein
Geteilt mit: 
Matthias Hey beackert 5 Hektar in Naumburg an der Weinstraße (Foto: Thorsten Biel)

Als neues Mitglied der Region Saale-Unstrut hat Matthias Hey den Sprung in den VDP geschafft. 2001 gründeten Sigrun und Reinhard Hey das Weingut in Naumburg an der Weinstraße zwischen Roßbach und Bad Kösen. Nach abgeschlossenem Oenologie-Studium in Geisenheim und Praxissemestern in Italien stieg Sohn Matthias 2007 in den Betrieb ein und stellte im Folgejahr seine ersten Weine vor.

Knapp 5 Hektar Rebfläche bewirtschaftetet Matthias Hey aktuell, ausnahmslos in Steillagen des »Naumburger Steinmeister«. Im Keller setzt er auf lange Maischestandzeiten bei den Weißweinen sowie größtenteils auf Spontangärung. 

Nach dem rheinhessischen Weingut Bischel ist das Weingut der zweite VDP-Neuzugang 2019. In der Region Saale-Unstrut sind neben dem Newcomer Hey auch die Erzeuger Pawis und Lützkendorf Mitglieder beim VDP. red

Anzeige