Kendall-Jackson: Einstieg in Bordeaux

Freitag, 24. Oktober 2003 - 13:00

Der kalifornische Weinpionier wagt den Einstieg in den Weinbau in Frankreich. Gemeinsam mit Pierre und Monique Seillan, die schon seit längerem mit Jackson zusammenarbeiten, wurde das Château Lassègue in St. Emilion als Joint venture beider Partner erworben. Zum Château in der Nähe der Châteaus Pavie, Ausone und Angelus gehören rund 20 ha (60 Acres) Rebfläche. Die Produktion wird mit 7.000 bis 9.000 12er Kisten (9 Liter) beziffert. (hp)

Anzeige