Guillaume Deglise geht zu Albert Bichot

Donnerstag, 10. Januar 2019 - 16:30
Hersteller
Wein
Guillaume Deglise ist neuer CEO von Albert Bichot

Das burgundische Handelshaus Albert Bichot hat Guillaume Deglise als neuen CEO vorgestellt. Er folgt auf Benoît de Charette, der die Geschicke des Hauses 27 Jahre lang gemeinsam mit Präsident Albéric Bichot leitete.

Deglise war fünf Jahre lang Generaldirektor der Handelsmesse Vinexpo, bis er Mitte 2018 vom Posten zurücktrat. Zuvor war er in der Champagne für Bollinger und Laurent Perrier tätig. »Es ist eine großartige Gelegenheit, dem Haus von Albert Bichot beizutreten, da das Unternehmen derzeit starkes Wachstum erzielt«, erklärt Deglise in einer Pressemitteilung.

Präsident Albéric Bichot kommentiert die Verpflichtung Deglise: »Unser Familienhaus feiert das Jahr 2019 mit dem Start eines neuen Kapitels in seiner Geschichte. Dies ist ein entscheidender Schritt für die zukünftige Entwicklung. Ich danke Benoît de Charette, mit dem ich in all den Jahren ein effizientes und sich ergänzendes Duo gebildet habe, für seine herausragenden Leistungen.« red

Anzeige