Güterdirektor Weyand verlässt Bischöfliche Weingüter

Donnerstag, 11. Juli 2019 - 9:30
Hersteller
Wein
Foto: Jürgen Priewe - Fotolia

Dr. Karsten Weyand, seit 2010 Geschäftsführer der Bischöflichen Weingüter Trier, wird das Unternehmen Ende September 2019 auf eigenen Wunsch verlassen. Das hatte Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Bischöflichen Weingüter, bereits am 11. Juni der Belegschaft der Weingüter im Rahmen einer Betriebsversammlung mitgeteilt.  

Bis zum Ende seines Vertrages habe Weyand die Verantwortung für die Geschäftsführung inne und genieße dabei weiterhin das volle Vertrauen der Gesellschafter Hohe Domkirche, Bischöfliches Priesterseminar und Bischöfliches Konvikt, betonte von Plettenberg. Die Nachfolge von Dr. Weyand werde zeitnah geregelt. red

Anzeige