Geldermann frisst Kreide

Dienstag, 9. Oktober 2018 - 13:15
Handel
Weinhandel

Seiner Linie »Les Premiers« spendiert Geldermann eine besondere Geschenkverpackung. Die in der Optik einer Schiefertafel gehaltene Box ist mit einer Beschichtung versehen, die es erlaubt, darauf mit Kreide zu schreiben oder zu zeichnen.

Weil Kreide heute wahrscheinlich nicht in jedem Haushalt vorrätig ist, hat Geldermann die Verpackungen mit einem Stück Kreide gefüttert, mit dem der Schenkende eine persönliche Botschaft auf der Verpackung kreieren kann. Die Geschenkverpackungen sind im Rahmen von Displayaktionen erhältlich und sollen den regulären UVP von 8,99 Euro nicht tangieren. cg

Anzeige