Führungswechsel bei Schreckbichl

Donnerstag, 9. März 2017 - 17:00
Hersteller
Wein
Alex Ferrigato,  Martin Lemayr,  Maximilian Niedermayr und  Hubert Dorfmann sind das neue Führungsteam in Schreckbichl (Foto: Alex Filz/ Kellerei Schreckbichl)

Nach 17 Jahren bei der Kellerei Schreckbichl geht Geschäftsführer und Verkaufsleiter Wolfgang Raifer aus persönlichen Gründen. Ihn zog es Anfang März ins Veneto zur Cantina di Soave, um näher bei seiner Familie zu sein. Wie die Südtiroler in einer Presseaussendung informieren, wird die Kontinuität trotz Raifers Abgang gewahrt. Dafür steht der bisherige Verwaltungsleiter Hubert Dorfmann, der seit 2012 im Unternehmen arbeitet und Raifer als Geschäftsführer folgt. Die Rolle des Verkaufsleiters übernimmt Alex Ferrigato, der seit November 2016 in der Kellerei tätig ist.

Mit Obmann Maximilian Niedermayr und Kellermeister Martin Lemayr bleiben zudem zwei langjährig mit der Kellerei verbundene Verantwortliche in ihrer Position. Niedermayr ist bereits in seiner vierten Amtszeit, und Lemayr agiert bereits seit 2005 in Schreckbichl. Beide werden künftig auch stärker in die Repräsentation auf Messen eingebunden. red

Anzeige