Freie Weingärtner Wachau: Führungslos

Donnerstag, 10. April 2003 - 13:00

Nachdem bereits Rainer Wess als Geschäftsführer der Freien Weingärtner Wachau zurückgetreten war, verlässt auch Fritz Miesbauer ab Ende Juni die Geschäftsführung der österreichischen Genossenschaft. Damit stünden die Freien Weingärtner ab Mitte des Jahres ohne aktive Geschäftsleitung da. Rainer Wess wechselt in die Selbstständigkeit und Fritz Miesbauer soll die Geschäftleitung des Weingutes der Stadt Krems übernehmen. Mehr zum Thema in der nächsten Ausgabe der WEINWIRTSCHAFT.

Anzeige