Fokus Fachhandel

Dienstag, 5. März 2019 - 12:00
Produkte
Neue Produkte
divino primitivo

Die neue Serie »Divino Terroir« ist exklusiv für Fachhandel, Gastronomie und Export konzipiert worden und wird auch nicht vor Ort bei Divino zu kaufen sein. Alle fünf Rebsortenweine stammen jeweils aus Einzellagen wie dem Escherndorfer Lump oder dem Nordheimer Vögelein. Mit Sylvaner, Riesling, Weiß-, Grau- und Spätburgunder konzentriert sich die Serie auf die wichtigsten Rebsorten. Die Weine stammen aus ertragsreduziertem Anbau mit maximal 65 hl/ha. »Wir richten uns mit dieser Linie an ein Fachpublikum, das eine erkennbare Lagencharakteristik zu schätzen weiß«, erklärt Wendelin Grass, Geschäftsführer von Divino. Mit einem Abgabepreis von 6,60 Euro an den Fachhandel will Divino den Fachhändlern eine attraktive Kalkulation ermöglichen. 

Die zweite neue Linie von Divino ist, was die Zuteilung anbelangt, noch exklusiver. »Den einzelnen Jahrgang wollen wir über einen Zeitraum von etwa acht bis zehn Jahren vermarkten, sodass pro Jahr und Jahrgang nur eine begrenzte Menge von 150 bis 200 Flaschen in den Verkauf kommen wird«, erklärt Grass zur neuen Serie »Primo«, die aus drei Cuvées besteht. Mit dem Sekt sowie der Weiß- und Rotweincuvée will Divino sein Sortiment um eine neue qualitative Speerspitze bereichern und langlebige Weine kreieren. 14 D86

Anzeige