Fallstudie zu Weinvertrieb in Corona-Zeiten

Donnerstag, 7. Mai 2020 - 15:30
Corona
Handel
Weinhandel
Grape Alliance, Hochschule Geisenheim und Burgundy School of Business kooperieren für die neue Studie

Grape Alliance hat gemeinsam mit Studenten des MBA Studiengang Wine and Spirits Business der Burgundy School of Business und in Kooperation mit der Hochschule Geisenheim im Rahmen des gemeinsamen Digitalisierungsseminars eine Fallstudie zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf den Vertrieb von Wein in Deutschland bearbeitet.  

Das internationale Studententeam aus China, Japan, USA und Südafrika hat Vorschläge erarbeitet, wie verschiedene Akteure der Weinbranche durch Nutzung von Marktdaten mit den neuentstandenen Herausforderungen im Vertrieb umgehen können. Diese wurden aus den Blickwinkeln von Weingütern, Weinmarken, Privatkunden- und Zwischenhändlern betrachtet. Die interessanten Ergebnisse der Fallstudien werden demnächst für die Branche veröffentlicht.  red
 

Anzeige