Erste deutsche Kellerei durch Fair’n Green zertifiziert

Dienstag, 15. Oktober 2019 - 13:15
Hersteller
Wein
Das Fair'n Green-Siegel steht für eine starke Nachhaltigkeit in allen Bereichen

Die private Weinkellerei Wilhelm Kern aus Kernen-Rommelshausen darf ihre Weine ab dem 2019er Jahrgang unter dem Siegel »zertifiziert nachhaltig produziert« vermarkten. Damit ist sie nach der Weinmanufaktur Untertürkheim als erste zertifizierte, deutsche Genossenschaft die erste zertifizierte, deutsche Weinkellerei.

»Seit dem Neubau 2012 verfolgen wir eine ressourceneffiziente und umweltschonende Weinerzeugung«, sagt Geschäftsführer und Kellermeister Ulrich Kern. Diese Ansprüche passen zum Konzept des Fair and Green e.V., der bestrebt ist in Zeiten von Umweltdiskussionen und Transparenz in der Herstellung von Lebensmitteln, negative Einflüsse des Weinbaus auf Umwelt und Gesellschaft möglichst gering zu halten. Eine Rolle spielen dabei neben Maßnahmen zum Pflanzenschutz auch gesellschaftliche und betriebswirtschaftliche Themen. Es geht also um ein ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept der Betriebe. Gerade für die Zukunft sieht sich die Weinkellerei Kern damit nun gut aufgestellt. RED

Anzeige