Einfach für Chinesen

Dienstag, 11. September 2018 - 15:30
Handel
Weinhandel
Wein und Spirituosen am Frankfurter Flughafen zu kaufen wird für chinesische Gäste noch einfacher (Foto: Mirpic/Fotolia)

Meldungen der Nachrichtenagentur dpa zufolge, widmet sich der Frankfurt International Airport mit einem besonderen Service seinen chinesischen Gästen. Ab sofort könnten Kunden aus China in den 28 Geschäften der Frankfurt Airport Retail Gruppe (FAR) per Smartphone über die chinesischen Zahldienste Alipay und WeChat zahlen. Das teilten der Flughafenbetreiber Fraport und der Duty-Free-Händler Heinemann mit. Chinesische Urlauber seien eine wichtige Zielgruppe, die sich bei Spirituosen, Parfüm und Pralinien als besonders ausgabefreudig zeigten. 

Der Zahldienst Alipay des chinesischen Online-Händlers Alibaba und WeChat der gleichnamigen Chat-Plattform zielen auf junge und technikaffine Chinesen, die die Apps in Frankfurt nun wie gewohnt und ohne Währungsumtausch nutzen können. Zusammen mit der bereits akzeptierten China Union Pay Kreditkarte decke man nun die drei wichtigsten Zahlmethoden in China ab, hieß es in der Meldung weiter. RED
 

Anzeige