Eine Ära geht zu Ende

Montag, 1. Juli 2019 - 16:00
Handel
Weinhandel
Michael Brand hat den Weinhandel aus Baden geprägt

Michael Brand, Geschäftsführer der Weinland Baden GmbH, verabschiedete sich zum 30. Juni 2019 endgültig aus dem aktiven Berufsleben. Mit Markus Volk hat die genossenschaftliche Vertriebsgruppe bereits seit einigen Monaten einen Nachfolger gefunden, der die Geschäfte nun endgültig in seine Hände übernimmt. 

Brand war über 40 Jahre in der Weinbranche tätig gewesen und wechselte Angang der 90er Jahre vom Vertrieb des Badischen Winzerkellers zur 1992 neu gegründeten Weinland Baden Gruppe. Die hatte sich zum Ziel gesetzt, durch Bündelung von Vertrieb und Logistik mehr Effizienz und Schlagkraft im Verkauf zu erreichen. 

Acht badische Winzergenossenschaften schlossen sich damals zur Weinland Baden GmbH zusammen, die von Peter Mogg bis zu seinem Ausscheiden Ende 1998 zusammen mit Michael Brand und von da an von ihm allein als geschäftsführendem Gesellschafter geleitet wurde. 

Die Redaktion der WEINWIRTSCHAFT bedankt sich für die stets gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit und wünscht Michael Brand alles Gute für seinen weiteren Lebensweg. hp

Anzeige