Digitale Biofach

Montag, 26. Oktober 2020 - 16:15
Handel
Weinhandel
Events
Messen
Das Logo des neuen Online-Kombi-Events

2021 wird die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel rein digital stattfinden. Bei der Online-Veranstaltung setzt man auf eine Kombination aus der Biofach-Messe und der Vivaness, der internationalen Fachmesse für Naturkosmetik. 

Mit dieser Entscheidung reagiert der Veranstalter, die NürnbergMesse, auf die durch die dynamische Pandemie-Entwicklung veränderten Rahmenbedingungen. Gleichzeitig will sie damit rechtzeitig Planungssicherheit für die gesamte international verbundene Branche schaffen. 
Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse erklärt: »Der Wunsch der Bio- und Naturkosmetik-Branche nach persönlichem Austausch, nach Networking und Wissenstransfer mit Experten und das Entdecken von Trends und Neuheiten ist riesig und ungebrochen – auch und gerade in dieser besonderen Zeit. Die ganze Branche will es sich nicht nehmen lassen, auch in Corona-Zeiten zusammenzukommen und über aktuelle Themen zu diskutieren, wenn auch nur digital! Aber mit Blick auf die Corona-Pandemie und auf Basis unseres kontinuierlichen Dialogs mit der Branche sowie einer umfassenden Befragung von Ausstellern und Besuchern möchten wir mit unserer Entscheidung für ein digitales Messe-Duo allen Akteuren des Sektors jetzt rechtzeitig Planungssicherheit geben.«

Der Termin für das digitale Event ist der 17.–19. Februar 2021. Dabei sollen innovative Möglichkeiten einen intensiven Austausch ermöglichen: Unternehmens- und Produktpräsentationen, Roundtables und weitere Formate zum Netzwerken mit Branchenexperten sowie ausgefeilte Matchmaking-Funktionen, mit Hilfe derer Interessierte und Aussteller zusammenfinden könnten. red

Anzeige