CONSTELLATION BRANDS: Deutliches Minus

Donnerstag, 8. Januar 2009 - 12:00

(js) Der Netto-Gewinn des US-Weingiganten Constellation Brands fiel im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (30. November 2008) um fast 30 Prozent von 119,6 Mill. USD auf 83,5 Mill. USD.

Die Umsatzerlöse gingen um 5,8 Prozent von 1,09 Mrd. USD auf 1,03 Mrd. USD zurück. Verantwortlich seien der stärkere Dollar und die deutliche Konsumzurückhaltung weltweit. Firmenboss Robert Sands rechnet für das komplette Geschäftsjahr dennoch mit einem leichten Plus im kleinen bis mittleren einstel-igen Bereich.

Anzeige