Chateau Changyu bei Wein Wolf

Freitag, 13. Dezember 2019 - 13:15
Handel
Weinhandel
Das Chateau Changyu liegt im anbaugebiet Ningxia im Nordwesten Chinas (Foto: Wein Wolf/Chateau Changyu).

Die Vertriebsgesellschaft Wein Wolf bekommt Zuwachs: Ab sofort gehört das chinesische Chateau Changyu Moser XV zum Portfolio der Bonner. Das meldet das Unternehmen.
Das Weingut ist ein Joint Venture zwischen Chinas größtem Wein-Produzenten Chateau Changyu und dem Österreicher Lenz Moser, der als Chief Winemaker fungiert. Es liegt in der Anbauregion Ningxia im Nordwesten Chinas. Produziert werden hauptsächlich Bordeaux Blends.

Wein Wolf-Geschäftsführer Anton Rößner zeigt sich erfreut: »Was Lenz Moser und seine Partner vor Ort in China aufgebaut haben, ist eine echte East-meets-West-Erfolgsgeschichte. Mit ihrem geschmacklichen Potenzial und dem önologischen Wissen, das dahintersteckt, verdienen die Weine von Chateau Changyu Moser XV mehr Aufmerksamkeit in Deutschland. Ningxia besitzt als Weinbauregion enormes Potenzial und ist gerade dabei, einen ganz eigenen und unverwechselbaren Stil zu entwickeln.«

Wein Wolf gehört als B2B-Spezialist zur Hawesko-Gruppe. Zum Portfolio zählen Weingüter aus der ganzen Welt. aw

Anzeige