Champagne Charles de Cazanove: Verkauf der Marke an G. H. Martell

Freitag, 24. Oktober 2003 - 13:00

Das börsennotierte Champagnerhaus Charles de Cazanove kündigte in der Veröffentlichung seiner Unternehmensziele den Verkauf der Marke Charles de Cazanove an GH Martell an. Wie die französische Wirtschaftspresse berichtet, wird sich das Unternehmen dann in Champagne Lombard & Médot umbenennen. Das Haus schätzt in diesem Fall seinen Umsatz für 2004 auf 12 Millionen Euro, der hauptsächlich mit Champagner Médot erwirtschaftet werde. Auf seiner Homepage beziffert G.H. Martell, das der Familie Rapeneau gehört, seine Produktion auf 8 Millionen Flaschen im Jahr. Charles de Cazanove vertreibt jährlich rund 3 Millionen Flaschen vor allem im französischen LEH.

Anzeige