Bezirkskellerei Markgräflerland mit neuer Vertriebsleitung

Dienstag, 5. Juni 2018 - 17:15
Hersteller
Wein
Helmut Grau ist neuer Vertriebsleiter der Bezirkskellerei Markgräflerland  (Foto: Organize)

Zum 1. Juni 2018 hat Helmut Grau die Vertriebsleitung der Bezirkskellerei Markgräflerland e.G übernommen. Er folgt auf Rudolf Weiß, der das Unternehmen bereits im Frühjahr verlassen hatte. Der 49-Jährige ist kein Unbekannter in der Branche. Zu seinen langjährigen Arbeitgebern zählen das kalifornische Weinunternehmen E.+J. Gallo sowie Riso Gallo International. Nach sechs Jahren bei der namhaften Reis-Marke geht es für den Vertriebsspezialisten jetzt wieder zurück zum Wein.

Das Aufgabenfeld der Vertriebsleiter-Position wurde in diesem Zuge völlig neu definiert: Der geprüfte Betriebswirt (IHK) kümmert sich sowohl um die Planung und Steuerung des gesamten Außendienstes als auch direkt um relevante Key-Accounts. Sowohl große Handelspartner wie Rewe und Kaufland als auch regionale Partner wie Hieber und Baur kennen Helmut Grau bereits von seinen früheren Tätigkeiten.

Hagen Rüdlin, Geschäftsführender Vorstand der Bezirkskellerei Markgräflerland e.G., sieht in ihm den idealen Kandidaten, um eine generelle Neuordnung der Vertriebsstruktur einzuleiten und durch eine konsequente Professionalisierung dieses Bereichs die Herausforderungen des Marktes zukünftig noch erfolgreicher zu meistern. red

 

Anzeige