BB aus Baden

Donnerstag, 16. Februar 2017 - 14:45
Hersteller
Wein
Foto: Weingut Siegbert Bimmerle

Pünktlich zur ProWein bringt das Weingut Siegbert Bimmerle, Renchen, die »Benedikt Bimmerle Weine« an den Start. Die halbtrockenen Weine sollen ein junges Publikum ansprechen. Der mittlerweile in den Betrieb eingestiegene Sohn Benedikt Bimmerle fungiert dabei als Markenbotschafter. Auch in der Ansprache will das Weingut für die Linie neue Wege gehen. Ein 2016er Pinot Noir Rosé, ein 2016er Riesling-Pinot Blanc sowie ein 2015er Pinot Noir werden statt mit klassischen Beschreibungen wie »Waldiges Bouquet mit finessenreichem Nachklang« mit Fragen wie »Schmeckt der?« oder »Bock auf Wein?« präsentiert.

»Als junger Kerl in den Zwanzigern versuche ich, so viele verschiedene Geschmackswelten wie möglich zu erkunden. Ich möchte Menschen mit meinen Weinen dazu anregen, ihren ganz persönlichen Geschmack zu erforschen«, sagt Benedikt Bimmerle über seinen Wein. »Diese Weine sind unkompliziert und können überall getrunken werden. Meine Weine fühlen sich sogar – auch mal ganz rebellisch – mit Eiswürfeln im Glas wohl«, beschreibt Benedikt Bimmerle die Besonderheiten dieser Sortimentserweiterung. red

Anzeige