Barolo & Barbaresco Academy geboren

Dienstag, 9. Juli 2019 - 16:45
Handel
Weinhandel

Das Konsortium Barolo, Barbaresco & Co. hat gemeinsam mit der Weinstraße Barolo die »Barolo & Barbaresco Academy – Langhe Wine School« gegründet. 

Das Lehrangebot richtet sich an ausschließlich an Weinfachleute, die ihr Wissen um die großen Weine der Langhe vertiefen wollen. »Unsere Weine sind auf der ganzen Welt bekannt und geschätzt. Aber viele Leute, vor allem die ›wine educators‹, die gerade im Ausland sehr populär werden, haben das Bedürfnis ihre Kenntnisse auszubauen, um dem Verbraucher besser erklären zu können, was sie ihm anbieten. Als Konsortium ist es unsere Pflicht sicher zu stellen, dass die Informationen, die über unsere Denominationen verbreitet werden, korrekt und spezifisch sind«, erklärt Konsortiumspräsident Matteo Ascheri.

Der erste Intensivkurs findet vom 13.–15 September 2019 im Castello von Grinzane Cavour statt. Ein hochkarätiger Lehrkörper vom Weinbauprofessor über den Geologen bis zum Oenologen gestaltet die Kurse, die von Besichtigungen und Analysen der Crus von Barolo und Barbaresco ergänzt werden. Die Unterrichtsstunden finden auf italienischer Sprache statt, zu der eine englische Simultanübersetzung angeboten wird. Während der Tour in die Einzellagen wird ausschließlich englisch gesprochen. Der gesamte Kurs kostet 700 Euro +MwSt. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 

Programm und Anmeldeformular können hier heruntergeladen werden. vc

 

Anzeige