Aus für Gourmondo

Donnerstag, 9. Januar 2020 - 15:30
Handel
Getränkehandel
Weinhandel
Geteilt mit: 
Muss nach rund 18 Jahren den Betrieb einstellen: der Online-Feinkosthändler Gourmondo.

Der Online-Feinkosthändler Gourmondo gibt sein Geschäft zum 31.03.2020 auf. Entsprechende Informationen liegen der WEINWIRTSCHAFT vor. Für eine Stellungnahme war Gourmondo nicht zu erreichen.

Vergangenes Jahr hatte es bereits Berichte gegeben, dass der Mutterkonzern, der Online-Reifenhändler Delticom, nach Umsatzverlusten vor dem Aus stehe. Mitte Dezember gab die Aktiengesellschaft bekannt, dass die Finanzierung bis 2021 gesichert sei, man sich aber auf das Kerngeschäft konzentrieren wolle, um »Delticom möglichst rasch wieder in die Gewinnzone« zu bringen, hieß es in einer Pressemitteilung. Dieser Umstrukturierung scheint der eFood-Händler nun zum Opfer gefallen zu sein. 

Gourmondo wurde 2002 als einer der ersten deutschen Online-Versandhändler für Lebensmittel gegründet und führte auch ein umfangreiches Weinsortiment. 2016 wurde das Unternehmen von Delticom übernommen. aw

Anzeige