Alles neu bei Wein & Co

Dienstag, 22. Januar 2019 - 10:30
Handel
Weinhandel
Auch Paul Truszkowski verlässt die Geschäftsführung von Wein & Co

Wein & Co wechselt die Zugpferde. Nicht nur für den Wein sei 2018 ein gutes Jahr gewesen, auch bei Wein & Co sei vieles verändert, weiterentwickelt und verbessert worden, erklärt das Unternehmen mit Sitz in Vösendorf bei Wien gegenüber seinen Partnern in einem WEINWIRTSCHAFT vorliegenden Dokument.

Eine der angesprochenen Veränderungen betreffe auch die Leitung der neu geordneten Wein & Co-Geschäftsführung. Ab Januar 2019 hat Karsten Kamrath als Vorsitzender der Geschäftsführung von Wein & Co die Unternehmensleitung übernommen. Kamrath verfüge über 25 Jahre Handelserfahrung und sei Spezialist auf dem Gebiet des Omnichannel-Handels, wird den Partnern erklärt. 

Die bisherigen Geschäftsführer, Wolfgang Frühbauer, der für Finanzen, Logistik und Personal verantwortlich zeichnete, sowie Paul Truszkowski, der für Einkauf, Vertrieb, Marketing und E-Commerce zuständig war und erst zum 1. Juli 2018 zu Wein & Co gestoßen war, würden sich dagegen aus dem Unternehmen zurückziehen. 

Für die Übergangsphase werde Wolfgang Frühbauer Wein & Co in beratender Funktion zur Seite stehen. Das Impressum von Wein & Co führt als Geschäftsführer inzwischen allein Karsten Kamrath auf. Seit Oktober 2018 gehört Wein & Co zur Hawesko Holding AG. hp

Anzeige