Aldi: Weine für den Gabentisch

Freitag, 14. Dezember 2001 - 12:00

Wie in den Jahren zuvor bieten die beiden Aldi-Unternehmen ihren Kunden wieder einige exklusivere Weine zu Weihnachten. Nachdem Ende November bei Aldi höherpreisige Weine aus Spanien im Blickpunkt standen, ist man jetzt zu Italien und Frankreich übergegangen. Aldi-Süd bietet den Kunden einen Grand Cru aus Saint Emilion (19,98 DM), der wie üblich bei solchen Angeboten von verschiedenen Lieferanten und Châteaus geliefert wird. Der Kunde erhält daher unterschiedliche Weine in den einzelnen Filialen. Eine größere Menge, Insider sprechen von 200.00 Flaschen, steht Aldi-Süd dagegen von einem 97er Barolo (Vecchio Piemonte) zur Verfügung, der für 25,90 DM angeboten wird. Momentan (seit 13.12.) ergänzt ein 98er Chianti Superiore (Terrilogio, 7,98 DM) das Verkaufsprogramm, der mit einer Menge von rund 500.000 Flaschen von Aldi-Lieferant Castellani, Pontedera, aus der Toskana geliefert werde. Auch Aldi-Nord müht sich Pluspunkte bei seinen Kunden zu gewinnen und bietet ab der 51. Woche (Beginn 19.12.) einen 97er Vino Nobile di Montepulciano Riserva DOCG für 14, 98 DM oder umgerechnet 7,66 Euro. Auch hier sei die Menge begrenzt auf 200.000 Flaschen und der Wein nur eine bestimmte Zeit im Verkauf.

Anzeige