Aldi: Champagner-Preise rauf

Mittwoch, 15. Oktober 2003 - 13:00

Die lange erwartete Preiserhöhung beim Champagner ist eingetreten. Aldi Süd und Aldi Nord erhöhen den Champagner-Preis von 9,99 auf 11,99 Euro. Nun wird erwartet, dass auch der übrige Handel den Preis anhebt. Derzeit liegen die Einkaufspreise nach Informationen aus der Champagne zwischen 9,- und 9,20 Euro ab Keller, exklusive Steuern und Transport. Eine ähnliche Situation herrscht bei den französischen Landweinen, die in der Discountschiene noch immer für 0,99 Euro angeboten werden. Der unterste Einstandpreis frei Lager wird zur Zeit bei 0,95 bis 0,96 Euro angesiedelt. Rechnet man die weiteren Logistikosten und Steuern hinzu, müsste der LVP mindestens 1,39 Euro betragen, damit der Handel ein paar Cent an dem Wein verdient. Aufgrund der mengenmäßig kleinen Ernte 2003 ist nicht mit spürbar sinkenden Einstands-Preisen zu rechnen. Es scheint also eine Frage der Zeit zu sein, wann der Discountpreis des französischen Landweins angehoben wird.

Anzeige