MUNDUS VINI Sommerverkostung 2017

MUNDUS VINI
Mittwoch, 6. September 2017 - 15:00
Verkostungen

Strahlende Siegerweine bei der Sommerverkostung // Weingut Juliusspital ist bestes deutsches Weingut

Deutsche Weine haben bei der diesjährigen Sommerverkostung des Großen Internationalen Weinpreises MUNDUS VINI eindrucksvoll ihre Qualität unter Beweis gestellt: 220 Silber, 120 Gold und eine Große Gold Medaille wurden an deutsche Weine vergeben.

Als bestes deutsches Weingut geht das in Franken liegende Weingut Juliusspital aus dem Wettbewerb: mit 5 Gold und 4 Silber Medaillen für ihre Gewächse aus Riesling und Silvaner stellt das traditionsreiche Weingut eine beeindruckende Serie vor, die mit der Sonderaus-zeichnung „bester Silvaner des Wettbewerbs“ für das 2015 Würzburger Stein Großes Gewächs gekrönt wird.

Mit 8 Gold und 6 Silber Medaillen wird beste deutsche Winzergenossenschaft die Vier Jahreszeiten Winzer eG, Pfalz, die insbesondere mit ihren Beerenauslesen, Trockenbeerenaus-lesen und Eisweinen großartige Weine präsentierte.

Als bester Importeur ausgezeichnet konnte Reidemeister & Ulrichs, Bremen, überzeugen, insgesamt 20 Weine aus dem Sortiment wurden mit einer Medaille auszeichnet (12 Gold, 8 Silber).

Als qualitativ führendes Anbaugebiet in Deutschland konnte sich erneut die Pfalz mit insgesamt 99 Medaillen behaupten, gefolgt von Baden (71 Medaillen), Franken (34), der Mosel (31) und Württemberg (30).

Insgesamt 16 Großes Gold, 703 Gold und 1.001 Silber Medaillen wurden beim 21. Großen Internationalen Weinpreises MUNDUS VINI vergeben. Knapp 4.300 Weine aus 42 Weinbau-nationen der Welt wurden an dem viertägigen Wettbewerb durch die eigens aus 41 Ländern angereiste 164 köpfige Expertenjury blind verkostet und bewertet.

Prämierte Weine

Verkostet am: 
03.09.2017
Best of Show Champagne Vintage
Dom Pérignon - Moët & Chandon, 51200 (Frankreich)
Verkostet am: 
03.09.2017
Best of Show Champagne Non-Vintage
Veuve Clicquot Ponsardin, 51100 (Frankreich)

Seiten