Referenten (m/w/d)

Standort: 
Berlin
Stadt: 
Berlin
Position: 
Vollzeit
Der Deutsche Raiffeisenverband e.V. vertritt in Berlin und Brüssel die Interessen genossenschaftlich organisierter Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungs-wirtschaft gegenüber Politik, Administration, Wirtschaftspartnern und Öffentlichkeit. Er ist Berater und Dienstleister seiner Mitglieder in allen agrar-, wirtschafts- und weltpolitischen sowie rechtlichen und steuerrechtlichen Themen.
 
Für unseren Bereich Weinwirtschaft in Berlin suchen wir 
ab sofort einen
Referenten (m/w/d)
 
Ihre Aufgaben:
  • Interessensvertretung der genossenschaftlichen Weinwirtschaft, die ein Drittel der deutschen Weinwirtschaft repräsentiert, sowie Pflege der Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und Fachinstituten der nationalen und internationalen Weinwirtschaft
  • Beratung der Mitgliedsunternehmen zu weinrechtlichen und weinpolitischen Fragen
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Projektbezogenes Arbeiten
     
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Agrar- oder Weinwirtschaft
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse – weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Routinierter Umgang mit allen gängigen MS-Office- Produkten
  • Leidenschaft für die Agrar- und insbesondere die Weinwirtschaft
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit
  • Sicheres Auftreten, Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Flexibilität und Teamfähigkeit zählen zu Ihren Stärken

Ihr Gewinn:

  • Abwechslungsreiche und spannende Projekte
  • Ein interessantes Arbeitsumfeld in einem hochmotivierten Team im Herzen Berlins
  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit viel Gestaltungspielraum
     
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Mynkowiak, Tel. 030 856214-413 gerne zur Verfügung.
 
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
 
Kontakt: 
bewerbung@drv.raiffeisen.de oder per Post an:
Deutscher Raiffeisenverband e.V.,
Frau Mynkowiak
Pariser Platz 3, 10117 Berlin,
Eingestellt am: 
14.03.2019