Direktor (m/w/d) ​​​​​​​der Bischöflichen Weingüter

Standort: 
Rheinland-Pfalz
Stadt: 
Trier
Tätigkeit: 
Leitung
Position: 
Vollzeit

Die Bischöflichen Weingüter in Trier sind ein traditionsreiches Weingut mit besten Lagen an Saar, Mosel und Ruwer. Mit einer bewirtschafteten Fläche von ca. 130 ha gehört es zu den bedeutendsten und bekanntesten Wein-gütern der Region. Im Auftrag der kirchlichen Gesellschafter werden herausragende Weine produziert, die im Direktvertrieb an Bestandskunden, aber auch über die Gastronomie der Region, den Lebensmitteleinzelhandel und den Export vertrieben werden.

Für die Leitung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Direktor (m/w/d)
der Bischöflichen Weingüter

Zentraler Aspekt der Leitung des Weingutes ist die strategische Weiterentwicklung des Betriebes in sich stark wandelnden Märkten und Konsumgewohnheiten. In enger Abstimmung mit den Verantwortlichen für Außenwirt-schaft, Keller und Verwaltung sind die Weinqualität, die Sortiments- und Preisgestaltung und der Ressourcen-einsatz permanent zu optimieren.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung des Vertriebskonzeptes unter Berücksichtigung sich verändernder Marktbedingungen
  • Prüfung und Ausbau aller sinnvollen Vertriebskanäle
  • Kontaktaufbau und -pflege zu strategisch wichtigen Kunden und Geschäftspartnern
  • Laufende Fortschreibung der strategischen Unternehmensplanung mit kurz-/mittel/-langfrist-Zielen und Abstimmung mit den Gesellschaftern
  • Koordination der Arbeiten in der Außenwirtschaft in Abstimmung mit dem Gutsverwalter
  • Erarbeitung eines mehrjährigen nachhaltigen Pflanzplans
  • Planung und Koordination des Einsatzes von Lohnunternehmen und Erntehelfern
  • Planung und Abstimmung des Ausbaus verschiedener Qualitäten mit dem Kellermeister
  • Umsetzung eines mit den Gesellschaftern abgestimmten Investitionsprogramms nach festzulegenden Prioritäten
  • Weiterentwicklung der Verwaltung und der Steuerungsinstrumente passend zur strategischen Unternehmensplanung
  • Erarbeitung eines Personalentwicklungskonzeptes entsprechend der strategischen Unternehmensplanung

Ihr Profil:
Sie haben eine Ausbildung oder ggf. ein Studium in der Weinwirtschaft abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation und verfügen idealerweise über eine langjährige Berufserfahrung in der Leitung eines vergleich-baren Weingutes oder einer artverwandten Einrichtung. Sie sind mit den Besonderheiten und Gepflogenheiten des Marktes bestens vertraut.

Ihre Persönlichkeit ist geprägt durch gute analytische, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten. Sie arbeiten serviceorientiert und besitzen Organisationsgeschick. Sie sind es gewohnt, das Gesicht für ein Produkt und einen Betrieb zu verkörpern und in der Öffentlichkeit zu repräsentieren. Ein zuverlässiger und vertrauensvoller Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern ist Gewohnheit und Selbstverständlichkeit für Sie. In Vertragsverhandlun-gen beweisen Sie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungskraft.
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten bei marktgerechter Vergütung in einem traditionsreichen und etablierten Betrieb, der geprägt ist von langjährigen Mitarbeitern, die mit Herz und Erfahrung ein Naturprodukt von besonderer Qualität erschaffen.

Wenn Sie Interesse an dieser vielseitigen und abwechslungsreichen Position sowie neuen Herausforderungen haben, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail mit aussagefähigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum bis zum 15. September 2019 an den Vorsitzenden des Verwaltungsrates der Bischöflichen Weingüter:
 

Kontakt: 

Bischöfliche Weingüter
Herrn Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg,
Mustorstraße 2 in 54290 Trier
oder per Mail an generalvikar@bistum-trier.de

Eingestellt am: 
31.07.2019
Arbeitsbeginn: 
15.09.2019