Suche

Die Suche ergab 256 Ergebnisse in 0.069 Sekunden.

Suchergebnisse

    Rebholzausheber Cane Pruner
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Im ATW-Forschungsbericht 185 werden Rebholzaushebegeräte verglichen. Die technischen Details des Viteco Cane Pruners (Fa. ERO) wurden in Teil 1 des Artikels vorgestellt (DDW24/2015).

    Rieslingwingert Kreuznacher Kahlenberg (Foto: B. Lehna)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Seit 115 Jahren ist das Staatsweingut Bad Kreuznach nicht nur ein Betrieb mit Vorbildfunktion. Versuche, Beratung und Unterricht sind weitere Aufgabenfelder. Jetzt ist ein zusätzlicher Schwerpunkt dabei, der ökologische Weinbau.

    Weihnachtswein der LWK
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz sind wieder im ganzen Land unterwegs. Einer Tradition folgend verteilen sie vor dem Fest Weinpräsente an soziale Einrichtungen, vorwiegend an Altenheime.

    Rebstamm (Foto: G. Götz)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Die Rebschnittsaison ist mitten im Gange. Statt nach dem »Schema F« zu schneiden, kann es sich lohnen, vorab ein paar Überlegungen zur Qualität und zur Rebgesundheit zu treffen.

    Edmund Diesler, BDO Präsident
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Am 1. Dezember 2015 hatte der internationale Oenlogenverband (L'Union Internationale des Oenologues kurz: UIOE) die Gelegenheit, sein 50-jähriges Bestehen zu feiern.

    Thermocycler
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Getränkeschädliche Hefen wie die des Stammes Brettanomyces können den Wein sensorisch belasten. Wird nach der Abfüllung ein Fehlton festgestellt, ist es zu spät zum Handeln.

    Ausdünnen durch Vollernter (Foto: ERO)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    In den letzten Jahren wurde der Minimalschnitt im Spalier (MSS) als arbeitszeitsparende Alternative für einfache Qualitätsweine in mehreren Anbaugebieten getestet.

    Einkaufskorb (Foto: fotolia.de/vectoraart)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Fast wöchentlich eröffnet ein weiteres Weinportal im Internet.

    Flasche ohne Etikett (Foto: fotolia.de/R.Kneschke)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Der Beratungsring Weinbau Qualitätsmanagement e. V. (WQM) begleitet Produzenten bei der Erzeugung überdurchschnittlicher Fassweinqualitäten in Rheinhessen, an Nahe und Mittelrhein. Ziel des Vereins ist die Verbesserung der Trauben- und Fassweinproduktion durch enge Zusammenarbeit zwischen Handel und Winzer.

    Blattgalle
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Die Reblaus, Mitte des 19. Jahrhunderts nach Europa eingeschleppt, tritt an Wurzeln und Blättern der Rebe auf. Ihr latentes Vorkommen an den Wurzeln der meisten Unterlagsreben führt selten zu ökonomischen Schäden.

    5-L Steinfass (Firmenfoto)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Martin Obenaus gilt als Pionier bei der Weinherstellung in Natursteinfässern.

    DDW 25-26/15: Pro & Contra
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Ja: »Ich verspreche mir vor allem altersfähige und vitale Rebstöcke« (Foto links: Alexander Strohschneider, Weingut Dr. Bürklin-Wolf)

    Stachelschwellenschlagwerk (Foto: Fa. Hoffmann)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    09.12.2015

    Minimalschnitt im Spalier ist mittlerweile eine etablierte Methode, um Arbeitszeit zu sparen. In der zeitintensiven Steillagenbewirtschaftung ist er noch nicht angekommen. Am DLR Mosel wurde die Praktizierbarkeit des Systems erforscht.

    Entwässerung Keller (Foto: Aschl)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Die Notwendigkeit eines modernen Entwässerungskonzeptes hat man in Weingütern und Kellereien längst erkannt. Keine Baumaßnahme wird ohne die Entwässerungsplanung in Angriff genommen.

    Zertifizierung (Foto: fotolia.de/tatomm)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Jährlich steigt die Anzahl der nach IFS Food zertifizierten Unternehmen. Immer mehr Großkunden wie Discounter fordern oder erwarten ein Lebensmittelsicherheits- Zertifikat für Wein.

    Weinmarketingtag Rheinland-Pfalz
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    »Trotz des steten Aufwärtstrends sollte man sich positionieren, denn die Zeiten können auch anders werden«, eröffnete Dr. Günter Hoos, Leiter des DLR Rheinpfalz den 22. Weinmarketingtag und begrüßte die ca. 300 Teilnehmer.

    Entsäuerung (Foto: B. Schandelmaier)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Um bis zur Flaschenfüllung zum richtigen Säuregehalt eines Weins zu kommen, muss man 2015 oft mehrere Schritte unternehmen. In manchen Weinbergen gab es durchaus zu viel Säure mit einem hohen Weinsäureanteil.

    Rebaushubgerät (Foto: Cane Pruner)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Anstrengende und zeitintensive Handarbeiten gibt es immer weniger im Weinbau. Mit Geräten zum Rebholzausheben soll nun ein wichtiger Arbeitsschritt mechanisiert werden. In Teil 1 stellen wir den Viteco Cane Pruner von ERO vor. Einen Einblick in die Probleme bei der Bearbeitung und deren Lösung gibt der ATW-Forschungsbericht 185.

    DDW 24/15: Umfrage
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Die Weinbranche eröffnet eine Vielzahl beruflicher Möglichkeitenund Chancen. Diese sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sich dafür entscheiden.

    Meiningers Rotweinpreis (Foto: Czaya)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Über 1.100 Weine traten beim Meiningers Rotweinpreis gegeneinander an. In sechs Kategorien wurden die besten deutschen Rotweine von einer Expertenjury verkostet und bewertet.

    Filtration (Foto: ECOVIN)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    26.11.2015

    Die Filtration ist einer der kritischsten Prozessschritte in der Weinbereitung. An diesem Punkt darf nichts mehr schiefgehen, sonst ist die Produktqualität, auf die lange hingearbeitet wurde, in Gefahr.

    Kupfersulfat (Foto: B. Schandelmaier)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Bei einem Böckser hat der Weinerzeuger drei Mittel zur Auswahl: Kupfersulfat, Kupfercitrat und Silberchlorid. Jedes hat sein Anwendungsgebiet und bringt Vor- und Nachteile beim Einsatz.

    Eisblock (Foto: pixabay.de/Kojot026)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Vom rohen Block zum Hightech-Kühlschrank: Der Weg von der Lagerung mit Natureis bis zum Weinklimaschrank war weit. Viele Entdeckungen und Erfindungen waren nötig, dass Sie ihre guten Tropfen genusssicher lagern können.

    Unterlagen für Spätburgunderreben
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Die Wahl der Unterlage bestimmt über die Jahrzehnte den Erfolgeines Weinbergs: Wachstum und Ertrag hängen davon ab. Schwachwüchsige Unterlagen können nicht überall eingesetzt werden.

    Blauer Spätburgunder (DWI)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Die Winzer in Rheinland-Pfalz haben die Weinanbaufläche leicht ausgedehnt und dabei erneut stärker auf weiße Sorten gesetzt.

    Wecker (Foto: fotolia.com/Sanders)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    In jedem Weingut gibt es Kunden, die plötzlich nichts mehr bestellen und nichts mehr von sich hören lassen. Sie werden in der Kundendatei zu »Karteileichen«, die jahrelang angeschrieben werden, obwohl nie ein Einkauf folgt.

    Rolf Stocké, BDO-Vizepräsident
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Die Mitgliederversammlungen des BDO und der VEG anlässlich des Open Campus hatte es wieder einmal gezeigt, welcher unermessliche Erfahrungsschatz während eines Arbeitslebens als Geisenheimer Absolvent angehäuft wird.

    Agrar-Funktionskleidung (Firmenfoto)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Die Engelbert Strauss GmbH aus Biebergemünd präsentiert eine neue Produktlinie: Wetterfestes Obermaterial verbunden mit anschmiegsamem Innenfutter machen Bundhose und Funktionsjacke der e.s. cotton touch Linie zum Allrounder.

    App WineTrack (Foto: Alexander Becker)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Smartphones sind aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Ihr Reiz liegt darin, dass man die wichtigsten Computerfunktionen immer dabei hat.

    Versuchsanordnung 1L-Fermenter (HS Geisenheim)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    12.11.2015

    Höhere Alkoholgehalte sind weder für den Wein noch für den Konsumenten von Vorteil. Es gibt mehrere Möglichkeiten einen zu hohen Alkoholgehalt zu reduzieren – doch ist stets auf die Grenzwerte zu achten.

Seiten