Suche

Die Suche ergab 7 Ergebnisse in 0.039 Sekunden.

Suchergebnisse

    Nichts läuft mehr: Bei den bayerischen Brauereigasthöfen geht die Existenzangst um. Foto: Bayerischer Brauerbund
    Corona
    Hersteller
    Bier
    Gastronomie
    Verbände
    07.12.2020

    Bei Bayerns Brauereigasthöfen geht die Existenzangst um, hatten sie doch gehofft, auch in den Genuss staatlicher Unterstützung zu kommen. Jetzt droht der Bund sie von staatlichen Hilfsgeldern abzuschneiden.

    Fordern staatliche Hilfen für Brauer: Detlef Projahn (li.) und Dr. Jörg Lehmann. Foto: DBB/CH Lietzmann
    Hersteller
    Bier
    Verbände
    01.12.2020

    Immer mehr Brauereien befinden sich an der Grenze ihrer Existenz: Verbände der Brauwirtschaft fordern deshalb im zweiten Lockdown jetzt klare Perspektiven.

    "Die Krise hat ein Umdenken einsetzen lassen", August Gresser, Geschäftsführer von Slow Brewing. Foto: Neumayr
    Hersteller
    Bier
    Verbände
    06.10.2020

    Slow Brewing stellt nachhaltigen Wertewandel als Effekt der Krise fest und sieht der Marktentwicklung für Anbieter hoher Bierqualität positiv entgegen.

    Fundierte Aussagen zu den diesjährigen Alphasäuregehalten stehen derzeit noch aus. Foto: Deutscher Brauer-Bund
    Hersteller
    Bier
    Verbände
    26.08.2020

    Trotz des trockenen Frühjahrs erwarten die deutschen Hopfenpflanzer in diesem Jahr eine gute Ernte.

    Förderer der Bierkultur: 200 Sommeliers finden sich bei den Jahrestreffen des Verbands ein, wie in Salzburg 2019. Foto: Verband der Diplom Biersommeliers
    Verbände
    03.06.2020

    Der Verband der Diplom Biersommeliers feiert seinen 15. Geburtstag. 1.500 Biersommeliers aus 18 Ländern konnten seit 2005 für das große Ziel begeistert werden, die Bierkultur weltweit zu fördern.

    Experte Walter König ist Geschäftsführer beim Bayerischen Brauerbund, des Verbandes Braugersten-Gemeinschaft und der Gesellschaft für Hopfenforschung. Foto: Bayerischer Brauerbund
    Bildung
    Verbände
    11.10.2019

    Extreme Wetterlagen nehmen zu. Welche Auswirkungen hat das auf die Bierbranche? Ein Gespräch mit dem Experten Walter König, Geschäftsführer der Braugersten-Gemeinschaft und der Gesellschaft für Hopfenforschung.

    Wie hoch die Alphasäurewerte 2019 ausfallen, bleibt abzuwarten. Foto: Deutscher Brauer-Bund
    Verbände
    23.08.2019

    Der Verband Deutscher Hopfenpflanzer geht von einem höheren Ertrag als im Vorjahr aus und schätzt die Ernte 2019 auf 45.848,72 Tonnen.