Suche

Die Suche ergab 5239 Ergebnisse in 0.134 Sekunden.

Suchergebnisse

    Foto: Pfalzwein eV
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Neuer Weinköniginnen-Wahlmodus in der Pfalz, Badische Weinwerbung gerettet, geglückte Fusion in der Südpfalz, und vieles mehr.

    FOTO: allexxandarx - stock.adobe.com
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Mit dem Harbertson-Adams Assay können die Gehalte der polymeren Pigmente bestimmt werden, die für die Farbstabilität eines Rotweines wichtig sind.

    Foto: J.Brugger
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Weicher Storchschnabel

    Foto: Eaton
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Hefen im Praxistest: Mit der passenden Hefe kann auch Einfluss auf die Menge des gebildeten Glycerins genommen werden.

    Foto: Creativa Images – StockAdobe.com risikomanagement 32 der
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Weinbaubetriebe sind verschiedenen Risiken ausgesetzt. Eine Absicherung kann im Ernstfall Umsatzeinbußen ausgleichen.

    Foto: Klaus Schrameyer
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Globaliserung und Klimawandel begünstigen neue Schädlinge und Krankheiten. In dieser und den nächsten Ausgaben stellen wir einige davon vor.

    FOTO: RALF ZIEGLER
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Der Meininger Verlag zeichnete am 27. Juni zusammen mit dem rheinland-pfälzischen Weinbauminister Dr. Volker Wissing Weingüter für ihre besten Rieslinge aus.

    Foto: Bleyer
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    05.07.2019

    Trauben Teilen: Neben einer mit zunehmender Reife nachlassenden Stabilität der Beerenhaut ist übermäßige Traubenkompaktheit die Hauptursache für Traubenfäule.

    Weinelf vs. Vatikan
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Die Weinelf in Rom, Schultz als Präsident bestätigt, Positive Entwicklung des Exports und vieles mehr.

    Foto: ©artjazz – stock.adobe.com
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Es wird viel über Orange- und Naturweine geredet, geschrieben und es werden auch immer mehr Weine produziert. Keiner möchte den neuen Trend verpassen.

    Foto: Scharfenberger
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Von der Idee bis zur Inbetriebnahme: Beim Bau eines neuen Kelterhauses gibt es einiges zu beachten.

    Foto: Tatsiana Yatsevich (Caftor)
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Praktische Vorteile einer kombinierten Säuerung mit L-Weinsäure und L-Äpfelsäure – eine Antwort auf den Klimawandel im Weinausbau.

    Foto: J.Brugger
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Inkarnat-Klee

    Foto: Gerd Götz
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Unterschiedlichste Spätburgunderklone stehen dem Winzer zur Auswahl, doch welcher ist der Richtige, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen?

    Foto: karinbe – stock.adobe.com weintourismus 32 der
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Ein aktuelle Befragung von Weinbaubetrieben zeigt die Bedeutung und Entwicklung weintouristischer Aktivitäten in allen deutschen Weinanbaugebieten.

    Foto: Oliver Kurz
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    21.06.2019

    Durch verschiedene weinbauliche Maßnahmen wie das Laubwandmanagement lassen sich Photosyntheseleistung und Zuckergehalt der Beeren beeinflussen.

    Foto: DWV
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Die Intervitis Interfructa wird 2022 in den früher üblichen dreijährigen Turnus zurückkehren und zukünftig im Frühjahr stattfinden.

    Foto: Vogelsang
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Der Trend geht zwar zur Arbeit mit Falldruck, aber ohne Pumpen läuft nichts. Das zeigt sich auch am großen Angebot unterschiedlicher Modelle.

    Foto: J.Brugger
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Die Blüten der Phacelia werden besonders gerne von Bienen besucht.

    Foto: Karl Heinz Tappe
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Neuigkeiten vom BDO

    Foto: A. Geyrhofer
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Auch Weingüter müssen ihre betrieblichen Abläufe optimieren, um weiterhin wirtschaftlich Trauben und Wein zu produzieren.

    Foto: Fahrentrapp
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Die neue Technologie des drohnengestützten Monitorings überwacht die Population der Kirschessigfliege im Weinberg.

    Foto: Kratschmayer
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Der Einsatz von natürlichen Kältemitteln ist ein zukunftsweisender Weg wie das Beispiel der Fellbacher Weingärtner eG zeigt.

    Foto: Martin Ladach
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    07.06.2019

    Eine aussagekräftige Bodenprobe lässt sich schon mit kleinstem Aufwand entnehmen.

    Foto: BMEL
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    24.05.2019

    Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner verständigte sich am 16. Mai mit ihren Ressortkollegen sowie mit Vertretern der Weinwirtschaft auf zentrale Eckpunkte als Diskussionsgrundlage für einen Referentenentwurf zur Änderung des Weingesetzes.

    Foto: O. Walg
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    24.05.2019

    Mit Rollensortiertischen auf Vollerntern erhält man einwandfreies Traubenmaterial. Doch wie sauber muss Lesegut eigentlich sein?

    Foto:LVWO
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    24.05.2019

    Mittels Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) kann die Lesegutqualität schnell und genau bewertet werden.

    Foto: mooshny – StockAdobe.com
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    24.05.2019

    Unternehmen, die keine Social Media Kanäle oder Plattformen nutzen gelten heute teilweise schon als nicht existent.

    Foto: Friederike Watzl
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    24.05.2019

    Friederike Watzl untersucht das Nutzerverhalten von Weinkonsumenten in den sozialen Medien.

    Foto: Christof Mattes
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    24.05.2019

    Vinotheken sind weit mehr als reine Verkaufsstellen, sie sind die Visitenkarten des Unternehmens und vermitteln als solche die Philosophie des Winzers.

Seiten