Suche

Die Suche ergab 9 Ergebnisse in 0.05 Sekunden.

Suchergebnisse

    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Der Royale Nachwuchs in Deutschland, Herbstpressekonferenz in Württemberg, Praxisforschungsprojekt gestartet, Zwischenfazit zur Lese und vieles mehr.

    Foto: A. Geyrhofer
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Drohnen mit Messkameras können zur Informationsgewinnung genutzt werden und wichtige Handlungsgrundlagen für die Traubenproduktion liefern.

    Foto: Audrius Merfeldas/AdobeStock.de
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Bag-in-Box-Weinesind in Deutschland ein Nischenprodukt. Mit dem richtigen Konzept lassen sie sich trotzdem erfolgreich vermarkten.

    Foto: B. Wechsler
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Ob Start-up oder alt eingesessenes Weingut, wer es schafft, ein klar profiliertes Produkt attraktiv zu positionieren, kann sein Glück in der Nische finden.

    Foto: 4kodiak/istockphotos.com
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Differenzierung spielt eine immer wichtigere Rolle in der Vermarktung. Bereits im An- und Ausbau können Unterschiede herausgearbeitet werden.

    Foto: scyther5/iStockphoto.com
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Strukturwandel und Digitalisierung machen auch vor den Weinkommissionären nicht halt. Als Reaktion darauf bauen sie ihr Angebot an Dienstleistungen aus.

    Foto: DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Mit der Züchtung und Bereitstellung von gesundem Pflanzgut trägt Oppenheim zur Nachhaltigkeit im Weinbau bei.

    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Die Datenerhebung der Meininger Verkostungen können einen Anhaltspunkt zur Entwicklung der Marktanteile unterschiedlicher Verschlusslösungen geben.

    Foto: Nickolaus, DLR Rheinpfalz
    Exklusiver Inhalt von: 
    DER DEUTSCHE WEINBAU
    27.09.2019

    Die Säuerung ist auch 2019 in vielen Weinbaugebieten zugelassen. Dabei gilt es, einiges zu beachten.