Suche

Die Suche ergab 2665 Ergebnisse in 0.087 Sekunden.

Suchergebnisse

    Logo Weingut Buchert, Mußbach, Pfalz
    Weingut

    Matthias Buchert ist ein Typ, der sich treu bleibt. Das sieht man auf den ersten Blick: Kein Hochglanz, kein Schnörkel, kein Tamtam. Ein geselliger Unterhalter, ein Freund zum Pferdestehlen.

    Mireia Torres Maczassek / Foto: Ralf Ziegler, AdLumina
    Verkostungen
    28.02.2017

    285 Auszeichnungen an deutsche Weingüter verliehen

    Foto: Sabrina Weniger Fotografie
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    In diesem Jahr ist wieder um 18 Uhr Schluss mit dem täglichen Messetrubel, und damit früher Zeit, sich der Entspannung zu widmen.

    Orientierung ist gefragt. Die Laufwege sind weit und fordern Kondition sowie gutes Schuhwerk (Foto: Kreklau/Wilciok)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Ein paar Änderungen hier, einige Neuerungen dort begleiten die ProWein 2017. Dennoch werden sich die meisten Besucher und Aussteller wieder gut orientieren können. Eine Vielzahl von Verkostungen locken die Besucher zum Tasting-Marathon.

    Ältere Weinkonsumenten bevorzugen den stationären Einkauf, jüngere sind eher gewohnt, online zu kaufen. Dadurch könnte in einigen Jahrzehnten die Bedeutung des stationären Handels schrumpfen
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    In den nächsten 40 Jahren wird sich die Bevölkerungstruktur in Deutschland erheblich verändern. Welche Auswirkungen könnte dies auf den Weinkonsum haben? Eine Prognose von Prof. Simone Loose von der Hochschule Geisenheim

    Der Rewe-Markt Heidelberg-Rohrbach ist Weinhändler des Jahres 2017 in der Kategorie »Regiegeführter Lebensmitteleinzelhandel«
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Als exzellente Quelle für Wein und Spirituosen hat sich das Rewe-Center in Heidelberg-Rohrbach einen Namen gemacht. Das Sortiment ist ausgezeichnet. Beratung und Service stehen im Vordergrund.

    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Die ProWein-Neuigkeitenwelle ist auch 2017 wieder riesig, bunt, teilweise exotisch und manchmal kurios. Wir geben Ihnen wie gewohnt einen Überblick über die vielfältigen Ideen und Innovationen der Aussteller.

    Das Kern-Team der Vinocentral GmbH. Im Bild (v.l.n.r) Weinberater Peter Frey und Geunhye Yook, einer der beiden Inhaber Michael Bode-Böckenhauer und Marketingleiterin Janne Böckenhauer (Foto: Ziegler)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    Handel
    Weinhandel
    28.02.2017

    Organisch gewachsene Strukturen, ein Weinsortiment, das in eine ganze Genusswelt integriert ist, und ein starkes Team zeigen, wie erfolgreicher Weinfacheinzelhandel geht.

    Der Strukturwandel hält an. Große deutsche Weinkellereien rüsten auf: Hier der Neubau eines vollautomatischen Palettenlagers mit 15.000 Stellplätzen bei ZGM
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Die großen deutschen Weinkellereien sind im In- wie im Ausland meist auf die Belieferung des Lebensmittelhandels spezialisiert. Sie müssen mit ihren Kunden wachsen oder weichen. Das zwingt zum Strukturwandel.

    Jacques’ Wein-Depot setzt auch dieses Jahr die Maßstäbe. Seine fast 300 Filialen toppen den gemeinsamen Umsatz der neun Wettbewerber (Foto: Jacques’ Wein-Depot)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Oft wird von der Krise des stationären Handels gesprochen. Sicher lässt sich die Konkurrenz des Internet nicht wegdiskutieren, doch die Facheinzelhandels-Top-10 zeigt eine stationäre Zukunft.

    Christoph Macks Unternehmen glänzt mit einem Umsatzwachstum um 11 Mill. Euro und kündigt Investitionen im Bereich Logistik an (Foto: Mack & Schühle)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Der Großteil der zehn führenden Distributionsfirmen kann auf ein stabiles bis wachsendes
    Geschäftsjahr zurückblicken.

    Gigantisches Barriquelager von Castel in Bordeaux (Foto: Stéphane Klein)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Das Jahr 2016 brachte keine dramatischen Veränderungen in der französischen Weinhandelsszene, aber einige interessante Details, Zukäufe und neue Schwerpunkte.

    Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien behaupten ihre Position als Deutschlands größter Schaumwein-Player (Foto: Christian Modla)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Von internationalen Luxusmarken bis zu weinhaltigen Pricklern reicht die Produktpalette in der Rubrik der weltweit führenden Schaumweinproduzenten. Durchaus ein etwas schräger Vergleich.

    Die Genossenschaftskellerei Heilbronn ist mit 1.400 Hektar Rebfläche die größte Einzelgenossenschaft der deutschen Weinszene
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Sicher wird sich die Genossenschaftswelt in den nächsten Jahren weiter verändern. Aktuell sind die größten Betriebe jedoch so robust aufgestellt, dass sie durchatmen können.

    Neu in die Top-Ten Italiens aufgerückt: Santa Margherita
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Die zehn umsatzstärksten Weinunternehmen Italiens setzten 2016 gemeinsam die Rekordhöhe von knapp 2 Mrd. Euro um. Neun Kellereien haben teils gewaltige Zuwächse generiert.

    Die Marke Patz & Hall aus dem Sonoma County gehört seit 2016 zu Ste. Michelle Wine Estates. Die Firmengebäude wurden jedoch nur gemietet (Foto: SMWE)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Während in Deutschland der Wert von Weinmarken hinterfragt wird, investieren die großen Übersee-Erzeuger viel Geld in sie. Weinberge und Kellereitechnik sind zweitrangig.

    Gleich drei Erzeuger aus Österreich sind in der Top 10 vertreten. Sie haben alle das Glück im 2016 von Ernteausfällen verschonten Niederösterreich zu sitzen
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Die Schweiz und Österreich sind in Bewegung und bauen die planmäßige Internationalisierung weiter aus. Im Zuge der internationalen Expansion allerdings verschwinden Betriebe nicht nur hinter Konzernnamen, sondern auch aus der Wahrnehmung der Marktbeobachter.

    Rioja-Platzhirsch: Bei Faustino zählen Reservas und Gran Reservas zur Kernkompetenz
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Bei den Größten der spanischen Weinbranche herrscht Beständigkeit – bis auf einen Rückkehrer bleibt das Ranking gleich. Innerhalb der Unternehmen bewegt sich jedoch einiges.

    28.02.2017

    Bereits zum sechsten Mal findet am Vortag der ProWein Meininger’s International Wine Conference statt. Teilnehmer erfahren aus erster Hand, wie sich Gesellschaft und Märkte entwickeln. Was bringt die Zukunft? Wo sind Chancen und Risiken für Produzenten und Vermarkter? Was sind die wichtigsten Themen in Preisgestaltung, Vertrieb und Kommunikation?

    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017
    Mit der Loire als Zugpferd und viel gelobter Organisation gelang es der VinoVision auf Anhieb, 3.300 Fachbesucher nach Paris zu locken (Foto: Rémur Sébastopolis)
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Frankreich hat eine Weinmesse mehr, die Händler künftig in ihre Jahresplanung mit aufnehmen sollten: VinoVision, die internationale Messe der nördlichen Weinbauregionen, findet dank des erfolgreichen Auftakts nun jährlich Mitte Februar in Paris im Parc expo Porte de Versaille statt.

    Auf der weltweit bedeutendsten Biomesse mit über 50.000 Besuchern aus 134 Ländern spielt Wein nach wie vor eine Nebenrolle
    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Erstmals kamen mehr als 50.000 Besucher zur BioFach nach Nürnberg. Auch die 2.785 Aussteller bedeuteten einen Rekord. Die Weinpräsenz wächst, wenn auch auf niedrigem Niveau.

    Made in France – Made with Love ist das Motto des französischen Pavillons (Foto: LingChenLee)
    Anzeige
    28.02.2017

    Als neben Italien stärkste Ausstellernation auf der ProWein präsentiert sich Frankreich nuancenreich und umfassend. Tradition, Terroir und Trends prägen das Schaffen der Winzer in den über 360 Appellationen und 74 IGP-Herkünften.

    Anzeige
    28.02.2017

    Mit charakterstarken Tropfen machen die Erzeuger aus Südosteuropa auf sich aufmerksam – und gewinnen immer mehr Medaillen

    Blick in den Keller der Bodega Burdigala in Rueda, ein Gemeinschaftsprojekt von Dany und Michel Rolland und François Lurton (Foto: Imagen MAs)
    Anzeige
    28.02.2017

    Ruedas kommerzieller Erfolg und individuelle Klasse

    Die Region am Ebro ist für Blends aus Tempranillo, Garnacha, Graciano & Co. bekannt – doch die Sorten funktionieren auch als Solitäre
    28.02.2017

    Sortenreine Vielfalt in Rioja

    Anzeige
    28.02.2017

    Moldawien kommt mit einer Rekordzahl von 35 Ausstellern zur ProWein 2017 / Master Class und »Moldovan Night« am 20. März am Stand in Halle 15.

    Exklusiver Inhalt von: 
    WEINWIRTSCHAFT
    28.02.2017

    Den Selektions-Wein haben die Kellereien auch 2017 nicht für sich entdeckt. Die Annahmequote der Proben ist aber zurückgegangen.

    Lebensader der Region: Der Tejo hat für Portugal immense historische und wirtschaftliche Bedeutung (Foto: Vitor Neno)
    Anzeige
    28.02.2017

    Der Tejo gilt als eines der historischen Anbaugebiete Portugals und umfasst als IGP rund 13.500 ha. Sein komplexes Terroir verteilt sich auf drei Bereiche.

    Die Weinregion Waadt zeigt sich von ihrer idyllischen Seite (Foto: Swiss Wine)
    Anzeige
    28.02.2017

    Die Schweiz ist bekannt für ihren Tourismus, beeindruckende Naturlandschaften, Spitzen-Hotellerie, Präzisions-Uhren sowie natürlich für Schokolade und Käse. Die Weine der Schweiz sind für die meisten hingegen Neuland. Und leiden oft unter den Vorurteilen, nur im
    Land selbst getrunken zu werden und überteuert zu sein. Wer jedoch die Schweiz bereist, wird bald eines Besseren belehrt!