Vier Kanadier für Borco

Freitag, 14. Oktober 2016 - 13:00
Neu im Regal
Spirituose
Anzeige

Das Hamburger Familienunternehmen Borco Marken-Import übernahm Mitte September die Distribution und Vermarktung der Marken J.P. Wiser’s, Lot 40 und Pike Creek des kanadischen Produzenten Corby und unterstreicht mit der jüngsten Eingliederung die eigene kanadische, nordamerikanische und globale Whisky-Kompetenz.

Neu im Portfolio ist damit zum einen der Wiser’s 10 yo. Dabei handelt es sich um die Basisqualität der J.P. Wiser’s Range mit 40 Vol. % und einem Geschmack nach Honig, Vanille, Holz sowie Mandel, Pistazie und Kernobst. Der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 14,99 Euro.

Ebenfalls neu ist der Wiser’s 18 years old mit reichen, gereiften Eichennoten und Aromen von gebackenen Äpfeln, Kräutern und Karamell. Die UVP liegt hier bei 59,99 Euro.

Dritter Whisky im Bunde ist der Pike Creek. Die Reifung in den Lagerhäusern in Pike Creek, Ontario (Kanada), gibt der Natur ihren berechtigten Einfluss: unklimatisierte Lagerhäuser und ein wechselndes Klima mit extremen, saisonal großen Temperaturunterschieden, sorgen dafür, dass sich die Fässer im Winter zusammenziehen und sich im Sommer ausdehnen. Unter diesen Gegebenheiten reift Pike Creek für 10 Jahre in Fässern aus Weißeiche und erhält so seinen vielschichtigen Charakter. Der empfohlene Regalpreis liegt bei ca. 29,99 Euro. Lot No. 40 ist der vierte Neuling bei Borco. Der Whisky beruht auf einem alten Rezept, das sich seit sieben Generationen im Besitz der Familie des Master Distillers Hiram Walker befand.

Lot No. 40 ist ein Rye Whisky und wird aus einer Maische von gemälztem und ungemälztem Roggen in kleinen Chargen gebrannt. Die UVP liegt bei ca. 39,99 Euro.

www.borco.com

Anzeige

Mehr Produkte

Katharina Schwarze, Marketingdirektorin bei Schwarze und Schlichte (Foto: S&S)
Spirituose
26. April 2019

Katharina Schwarze, Marketing Director Schwarze und Schlichte, über die Entwicklung von Korn im Allgemeinen und der Craft-Spirituose "„Friedrichs Fasskorn“im Besonderen.

Bionade GmbH
Porträt | AFG
04. Mai 2017

Bionade ist die Geschichte einer erfrischend anderen Idee: Es ist die Idee, der Welt eine natürliche, weniger süße und faire Alternative zu Limonaden aus guten Zutaten zu bieten.

Foto: Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG
Neu im Regal | Wein
13. April 2017

Das bieten ab sofort die beiden neuen alkoholfreien Produkte der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG. Zur ZERO-Linie gehören ein alkoholfreier Weißwein und ein alkoholfreier Schaumwein Mousseux.

Foto: PIPER-HEIDSIECK
Porträt | Wein
03. April 2017

PIPER-HEIDSIECK besticht ab April 2017 mit einer neugestalteten und hochwertigen Flaschenausstattung seiner Champagner und startet den Relaunch zur Aufwertung der gesamten Marke.

News aus den Redaktionen

Ökobilanziell nähern sich Petcycle-Verpackungen mehr und mehr in Richtung Glas-Mehrweg: Die für 2020 geplante Anhebung der Rezyklatquote auf 75 Prozent soll die Position von Petcycle somit weiter stärken. (Foto: Petcycle)
Hersteller, Alkoholfrei, Getränkehandel, LEH
27. Januar 2020

Der Betreiber des Petcycle-Poolsystems für Getränkeverpackungen meldet für 2019 einen Absatzrückgang um 11,8 Prozent.

Dr. Michael Koehler, Referatsleiter im Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung präsentierte auch eine Alternative zum umstrittenen vierstufigen Modell, bei dem die g.g.A.-Weine gestärkt werden
Hersteller, Wein
27. Januar 2020

Das Ministerium präsentiert in Nieder-Olm einen ehrgeizigen Zeitplan und erntet trotz Anpassungen am Stufenmodell viel Gegenwind.

Neuer Besitzer, altes Team: Betriebsleiter und Kellermeister Hans-Jörg Lüchau und sein Team bleiben dem Weingut erhalten. (Foto: Deutzerhof).
27. Januar 2020

Neuer Eigentümer des Deutzerhofs.

Mit Richard Grosche (links) als Geschäftsführer für Marketing und Verkauf sowie Mathieu Kauffmann als Verantwortlichen für den Weinanbau und -ausbau sind die Weichen für die Zukunft gestellt.
Produkte, Personal, Regional
24. Januar 2020

Richard Grosche und Mathieu Kauffmann übernehmen die Führung des VDP.Weinguts Karthäuserhof an der Ruwer.