Stuttgarter Hofbräu Käpsele

Montag, 13. Februar 2017 - 11:45
Neu im Regal
Bier
Anzeige
Foto: Radeberger Gruppe KG

In der Gastronomie wird der Genuss von Bier aus kleinen Flaschen immer beliebter. Dadurch schmeckt das Bier immer frisch und bleibt schön kühl. Diesem Anspruch wird das neue Käpsele von Stuttgarter Hofbräu gerecht – denn das schnelle Helle überzeugt durch Geschmack und Format.

Es ist das Käpsele unter den Bieren und überzeugt nicht nur mit spritzigem Charakter, sondern dank der 0,25-Liter-Flasche auch mit anhaltend frischem Geschmack. Mit seinen dezenten Malzaromen und der angenehm milden Hopfennote trifft es dabei genau den Geschmack der heutigen Zeit, in der helle Biere im Trend liegen.

Mit verschmitzter Doppeldeutigkeit punktet die helle Bierspezialität bereits mit ihrem Namen: „Käpsele“ ist im Schwäbischen nun nicht mehr nur die sympathische Umschreibung für einen hellen Kopf, also einen klugen Menschen, sondern auch der Name des neuen schnellen Hellen von Stuttgarter Hofbräu. 

Quelle: Stuttgarter Hofbräu, www.stuttgarter-hofbraeu.de

Anzeige

Mehr Produkte

Katharina Schwarze, Marketingdirektorin bei Schwarze und Schlichte (Foto: S&S)
Spirituose
26. April 2019

Katharina Schwarze, Marketing Director Schwarze und Schlichte, über die Entwicklung von Korn im Allgemeinen und der Craft-Spirituose "„Friedrichs Fasskorn“im Besonderen.

Bionade GmbH
Porträt | AFG
04. Mai 2017

Bionade ist die Geschichte einer erfrischend anderen Idee: Es ist die Idee, der Welt eine natürliche, weniger süße und faire Alternative zu Limonaden aus guten Zutaten zu bieten.

Foto: Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG
Neu im Regal | Wein
13. April 2017

Das bieten ab sofort die beiden neuen alkoholfreien Produkte der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG. Zur ZERO-Linie gehören ein alkoholfreier Weißwein und ein alkoholfreier Schaumwein Mousseux.

Foto: PIPER-HEIDSIECK
Porträt | Wein
03. April 2017

PIPER-HEIDSIECK besticht ab April 2017 mit einer neugestalteten und hochwertigen Flaschenausstattung seiner Champagner und startet den Relaunch zur Aufwertung der gesamten Marke.

News aus den Redaktionen

Dr. Ralf Schäfer von den Affentaler Winzern und Dr. Roman Glaser vom BWGV erwarten einen qualitativ guten Jahrgang (Foto: WEINWIRTSCHAFT)
Hersteller, Wein
19. September 2019

Eine Ernte nach Maß fahren die badischen Winzergenossenschaften ein: normale Menge bei guter Qualität. Der Strukturwandel im Weinbau hält weiter an.

Von der Übernahme der Vino-Läden verspricht sich Schloss Wachenheim Wachstum für das laufende Geschäftsjahr
Hersteller, Wein
19. September 2019

Gestiegene Kosten halten den Gewinn auf Vorjahresniveau.

Die historische 31 Hektar große Domäne Avelsbach könnte von Peter Antony übernommen werden
Hersteller, Wein
18. September 2019

Die DWM – Deutsche Wein Marketing GmbH hat das höchste Gebot für die in Trier zum Verkauf stehende Domäne Avelsbach abgegeben. Käufer und Finanzausschuss des Landtags müssen noch zustimmen.

Steffen und Sophie Christmann wollen mit Mathieu Kauffmann (r) Premium-Sekte aus biodynamischer Bewirtschaftung kreieren
Hersteller, Wein
18. September 2019

Sophie und Steffen Christmann gründen mit Mathieu Kauffmann und neuen Flächen ein Sektgut in Gimmeldingen.