Pistazienharz

Donnerstag, 27. Oktober 2016 - 10:15
Neu im Regal
Spirituose
Anzeige

Die Griechen können nur Ouzo? Weit gefehlt, denn von der kleinen Insel Chios hat es ein ganz besonderes Stöffchen zu uns geschafft: der Mastic Tears-Likör. Dieser basiert auf dem Harz der Mastix-Pistazienbäume, die nur auf Chios vorkommen.

Ähnlich wie bei der Kautschuk-Ernte ist dessen Gewinnung ein langwieriges Unterfangen. Die Bauern ritzen Stamm und Äste der Bäume an, warten, bis das Harz heraustropft und sammeln es auf Matten, die rings um die Bäume ausgelegt werden. Dort verhärtet es zu kleinen Harzkristallen, deren tränenartige Form dem Getränk seinen Namen gibt. Um ein Kilogramm des wertvollen Harzes zu erhalten, müssen die Bauern etwa zehn Bäume bearbeiten. Die Masticha- Harzkristalle werden anschließend gereinigt, mit reinem Alkohol gemischt und in alten Kupferkesseln nochmals destilliert. Der gewonnene Mastic-Geist wird abschließend mit frischem Quellwasser und feinem Zucker zu einem feinen Likör vermischt.

Funktioniert bestens als Aperitif, pur oder auf Eis mit einer Zitronen- oder Orangenzeste.

Jordan Olivenöl GmbH,
Hilden, Tel.: 0212 3833442,
www.jordanolivenoel.de

Anzeige

Mehr Produkte

Katharina Schwarze, Marketingdirektorin bei Schwarze und Schlichte (Foto: S&S)
Spirituose
26. April 2019

Katharina Schwarze, Marketing Director Schwarze und Schlichte, über die Entwicklung von Korn im Allgemeinen und der Craft-Spirituose "„Friedrichs Fasskorn“im Besonderen.

Bionade GmbH
Porträt | AFG
04. Mai 2017

Bionade ist die Geschichte einer erfrischend anderen Idee: Es ist die Idee, der Welt eine natürliche, weniger süße und faire Alternative zu Limonaden aus guten Zutaten zu bieten.

Foto: Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG
Neu im Regal | Wein
13. April 2017

Das bieten ab sofort die beiden neuen alkoholfreien Produkte der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG. Zur ZERO-Linie gehören ein alkoholfreier Weißwein und ein alkoholfreier Schaumwein Mousseux.

Foto: PIPER-HEIDSIECK
Porträt | Wein
03. April 2017

PIPER-HEIDSIECK besticht ab April 2017 mit einer neugestalteten und hochwertigen Flaschenausstattung seiner Champagner und startet den Relaunch zur Aufwertung der gesamten Marke.

News aus den Redaktionen

Alexia Putze, die neue stellvertretende Bestriebsleiterin bei Barth. (Fotocredit: Jens Butz)
Hersteller, Wein, Personal
17. Januar 2020

Alexia Putze ist neue stellvertretende Betriebsleiterin im Wein- und Sektgut Barth.

Der Badische Winzerkeller zahlt weniger Traubengeld aus (Foto: Gerold Zink).
Hersteller, Wein
16. Januar 2020

Der Badische Winzerkeller kündigt nach einem schlechten Jahr Umstrukturierungen an.

Christophe Jupin ist neuer Exportleiter bei Champagne Gérin und Madrague (Foto: Christophe Jupin)
Hersteller, Personal
16. Januar 2020

Christophe Jupin übernimmt den europäischen Markt.

Tina Pfriem ist die Gründerin der neuen Agentur TP Sélection (Foto: Tina Pfriem).
Handel, Weinhandel
16. Januar 2020

TP Sélection vertritt seit letztem Jahr französische Weingüter.